Stille Seenländer mit Rad und Kanu entdecken

Die Radtouren führen durch das waldreiche Gebiet der Nossentiner und Schwinzer Heide und natürlich an vielen Seen entlang. Für die Kanutouren haben wir die insel- und buchtenreichen Krakower Seen ausgewählt sowie die Sternberger Gewässer mit idyllischem Warnow-Fluß. Nirgendwo werden Sie durch Motorboote gestört. Einsteiger und fortgeschrittene Paddler kommen auf ihre Kosten. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise in einer faszinierenden Natur, die noch ein kleiner Geheimtipp ist.

Bei dieser Rad-Kanu-Reise erleben Sie die nördlichen Paddelreviere der Seenplatte. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zum Flusspaddeln auf der schönen Warnow.
Aktuelle Gästebewertungen zu Rad-Kanu-Reisen

img
img
Radtour durch Mecklenburg

Tourdaten

  • Dauer: 7 Tage / 6 Übernachtungen – davon 2 Paddeltage und 3 Radtage
  • Radkilometer: ca. 110
  • Gelände: flache und hügelige Abschnitte
  • individuelle Rad-Kanu-Rundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Reisekatalog

Diese Tour ist im Katalog „Fahrradreisen 2017 in Mecklenburg” enthalten.

Gästebewertungen

Hier finden Sie Meinungen von Gästen, die unsere Reisen gefahren sind.

Alles auf einen Blick – Katalogauszug zu dieser Reise herunterladen:

Rad-Kanu-Kombinationsreise "Stille Seenländer entdecken" - Katalogauszug Seiten 62 bis 63

pp6_s62-63_katalogauszug_2017.pdf (723 kB)

Allgemeine Reiseinformationen Katalogauszug Seiten 4 bis 7

allgemeine_reiseinformationen_s04_07.pdf (281 kB)

img
Metow in Plau
img
Warnow-Kanutour
img
Hüden am Krakower See

Kurzbeschreibung

Die kombinierte Rad-Kanu-Reise beginnt am westlichsten Punkt der Seenplatte, in Plau. Von hier aus führt Sie eine erste Radtour in den Norden. Die liebenswerte Stadt Krakow ist Ihr Etappenziel. Am nächsten Tag brechen Sie zur ersten Kanutour auf: Eine Rundtour über die Krakower Seen. Inseln und Buchten laden zum Anlegen und Pausieren ein. Mit einer schönen Radtour nach Sternberg wechseln Sie die Region. Die kleine Stadt ist Zentrum des jüngsten Naturpark Mecklenburgs, dem Sternberger Seenland. Hier führt Sie die Paddeltour auf die wildromantische Warnow oder aber über die Sternberger Seen. Das können Sie selbst entscheiden. Der letzte Tag führt Sie auf einer längeren Radtour zurück nach Plau.

Detaillierter Reiseverlauf

img
Historische Hubbrücke in Plau

1. Tag: Anreise nach Plau am See

Anreise nach Plau. Besuchen Sie die kleine Altstadt mit Hubbrücke, Hühnerleiter und Burgturm. Lernen Sie bei einer kleinen Fahrradtour die schöne Umgebung kennen. Sicher finden Sie an einer der zahlreichen Badestellen des Plauer Sees ein ruhiges Plätzchen zu einem Sprung in das kühle Nass. Übernachtung in Plau.

img
Alte Schule Krakow mit Buchdruckmuseum

2. Tag: Radtour von Plau nach Krakow am See

Ihre erste Radtour führt Sie heute über das Gebiet des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide in die liebenswerte Stadt Krakow. Schon bevor Sie diesen Ort erreichen, können Sie herrliche Ausblicke auf das Naturschutzgebiet und Vogelschutzreservat Krakower Obersee genießen. Besteigen Sie in Krakow den Aussichtsturm, um einen Eindruck von der Größe dieses in sich geschlossenen Seengebietes zu erhalten. Das Buchdruckmuseum ist ebenfalls einen Besuch wert. Ausruhen lässt es sich prima in einem der Restaurants direkt an der Seepromenade. Nach ca. 10 km auf dem gut ausgebauten Radweg Berlin-Kopenhagen erreichen Sie Ihren Übernachtungsort. Übernachtung in Groß Breesen, Radkilometer: ca. 50.

img
Paddeln über die Krakower Seen

3. Tag: Paddeltour auf den Krakower Seen

Nach einem guten Frühstück werden Sie heute vom Hotel in Groß Breesen abgeholt und zur Einsetzstelle am Krakower See gebracht. Dieser Transfer (Fremdleistung) ist im Reisepreis enthalten. Wer das nicht möchte, kann auch mit einer kurzen Radtour (ca. 10 km) nach Krakow den Tag beginnen. In diesem Falle sind Sie auf dem gut ausgebauten Radweg Berlin-Kopenhagen unterwegs. Bitte geben Sie uns schon im Zuge der Reiseanmeldung die Information, ob der Transfer gewünscht wird oder nicht. Ihre Boote stehen dann an der Seepromenade für Sie bereit.
Die Paddelrunde führt Sie heute über den Krakower Untersee. 18 Kilometer lang ist die gesamte Tour, welche man natürlich nach Belieben auch abkürzen kann. Unterwegs werden Sie immer wieder begeistert sein vom glasklaren Wasser des Krakower Sees. Die vielen Buchten und Inseln laden zum Stopp ein – Sie werden sicher ein Plätzchen für sich ganz allein finden. Naturbeobachter rüsten sich mit einem Fernglas aus für ornithologische Beobachtungen. Wenn Sie sich für den Transfer am Morgen entschieden haben, dann werden Sie auch am späteren Nachmittag wieder in das Hotel gebracht. Übernachtung in Groß Breesen.

img
Radtour am Krakower See

4. Tag: Radtour von Krakow nach Sternberg

Heute heißt es wieder Koffer packen – die individuelle Radtour führt Sie nach Sternberg. Die Sternberger Seenplatte liegt eingebettet in einer herrlichen Endmoränenlandschaft. Dieses Schutzgebiet bietet Rast- und Brutplätze für Fischadler, Kraniche und Eisvogel. Kulturhistorisch Bedeutsames lässt sich auch entdecken, zum Beispiel die beeindruckende frühgotische Backsteinkirche inmitten der Altstadt. Übernachtung in Sternberg. Radkilometer: ca. 50.

img
Anlegestelle  kurz vor Groß Raden

5. Tag: Kanutour nach Groß Raden oder auf der Warnow

Heute wechseln Sie wieder vom Rad auf das schwimmende Gefährt. Variante 1 ist eine Paddeltour zum altslawischen Tempelort Groß Raden. Bei dieser ganztägigen Fahrt können Sie das archäologische Freilichtmuseum Groß Raden besuchen, Einkehrmöglichkeiten gibt es von der Wasserseite her auch. Eine schöne und abwechslungsreiche Paddeltour, die ca. 15 km lang ist. Alternativ kann man natürlich auch eine kleinere Runde unternehmen. Unsere Variante 2 ist eine Flußpaddeltour auf der idyllischen Warnow. Ein ganz besonderes Erlebnis! Über das Warnow-Durchbruchstal bis Eikhof sind es ca. 10 Kilometer, bis Rühn sind es 15. Die Länge können Sie selbst bestimmen, der Rücktransfer wird vor Ort angeboten und abgesprochen, er ist nicht im Reisepreis enthalten. Übernachtung in Sternberg. Bitte beachten Sie, dass es derzeit in Sternberg nur einfachere Pensionen gibt.

img

6. Tag: Radtour von Sternberg nach Plau am See

Ihre Radwanderung führt Sie heute mit herrlichen Ausblicken über die Landschaft und auf guten Radwegen zurück nach Plau. Unterwegs werden Sie wieder an mehreren kleinen und größeren Seen vorbei kommen. Über typisch mecklenburgische Dörfer erreichen Sie schließlich nach ca. 55 km Plau. Übernachtung in Plau.

7.Tag: Abreise nach dem Frühstück

*Der Rücktransfer wird, sofern benötigt, vor Ort bezahlt.

img
Am Plauer See
img
Paddelpause
img
Auf der Warnow

Leistungen (PP6)

  • 6 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für alle Rad- und Paddeltouren
  • Paddelausrüstung*: Boot – je nach Wunsch Kajak oder Canadier, Schwimmweste, bei Bedarf Tonne bzw. Packsack
  • Hin- und Rücktransport des Bootes zur Einsetzstelle am See
  • Transfer der Personen (Fremdleistung) vom Hotel zum See und zurück (3. Tag)
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein DUMONT-Reisehandbuch und zwei Radwanderkarten für das Gebiet

*Das Paddeln ist eine Fremdleistung. Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise des Kanuanbieters. In Krakow und Sternberg werden die Boote samt Ausrüstung für Sie direkt zum See an die Einsetzstelle gebracht.

Sie können bei dieser Reise zusätzlich buchen:

  • Leihräder
  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten

Reisepreise (pro Person in EURO)

Kategorie G im Doppelzimmer Kategorie G im Einzelzimmer
Vollzahler 589.- 739.-
Pro Kind* / Aufbettung 290.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 398.- 548.-

*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler.

Saisonzuschläge:

Im Reisezeitraum 19.05. bis 9.09.17 wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 30,00 Euro pro Person erhoben. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Informationen zu den Kinderermäßigungen bei Rad-Kanu-Reisen
*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler. Kinder fahren im Boot der Eltern. Wünschen Sie für das Kind ein eigenes Boot (Einer-Kajak), dann ist das gegen Aufpreis möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
Je nach Zuschnitt der Reise und Größe der Gruppe beträgt die Gruppenermäßigung zwischen 5 und 10% auf den Reisegrundpreis. Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button “Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter “Leistungen” aufgeführt sind.

Zusätzlich buchbare Reisebausteine

Sie können an jedem Etappenort dieser Radreise einen oder mehrere Verlängerungstage einlegen. (Halbpension ist bei dieser Reise nicht verfügbar.)

Verlängerungstag am Ort Ihrer Wahl – alle Preise in EURO
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
DZ EZ DZ EZ
alle Orte 45,00.- 65.-
Der Verlängerungstag enthält immer das Frühstück.
Halbpension – alle Preise in EURO (Preis pro Person)
HP Kategorie 1 Kategorie 2
Pro Person nicht verfügbar 120.-
Verlängerungstag pro Person nicht verfügbar 20.-
Die Halbpension besteht am Abend meist aus einem 3-Gänge-Menü. Getränke sind am Abend nicht inklusive.

Die Hotels bei dieser Reise

Diese Reise bieten wir Ihnen in der Übernachtungskategorie 2 an:

Kategorie G

In dieser Kategorie buchen wir an den Orten Plau am See und im Bereich Krakow (hier ist es das Bücherhotel in Groß Breesen) Häuser mit 4 Sternen oder damit vergleichbar. In Sternberg stehen derzeit nur einfachere Pensionen zur Verfügung. Deshalb heißt die Buchungskategorie G (gemischt). Alle Zimmer an allen Etappenorten verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. Die Hotels haben teilweise eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Leihräder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise Leihräder zur Verfügung. Bei den Rädern handelt es sich um Tourenräder mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktritt. Außerdem können Sie auch ein Pedelec dazu buchen. Bitte geben Sie auf dem Buchungsformular immer Ihre Körpergröße an.
Die Leihräder werden komplett ausgerüstet in Ihr Anreisehotel gebracht und am Ende der Tour aus Ihrem letzten Hotel wieder abgeholt.

Leihräder – alle Preise in EURO
LR Grundreise Verlängerungstag
1 Fahrrad 55,- 9,-
1 Pedelec 130,- 25,-
Pro Rad eine Gepäcktasche. Pro Anmeldung kleines Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Der erste Radtourentag ist der erste berechnete Miettag.
Transportpauschalen
ab 1 Rad ab 4 Räder ab 6 Räder
Plau 10,- 8,- 6,-
Die Räder werden immer in das Anreisehotel gebracht und vom Zielhotel wieder abgeholt.
img
img
img

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: „Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Wir empfehlen die Anreise mit dem Auto.
Das Fahrzeug können Sie in der Regel auf dem Hotelparkplatz während Ihrer Radreise stehenlassen. Hierbei handelt es sich um ein Entgegenkommen der Hotels, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass weder wir noch das Hotel eine Haftung übernehmen.
Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?