Großseenrunde

Bei dieser Fahrradreise werden Sie die vier großen mecklenburgischen Gewässer Müritz, Kölpin-, Fleesen- und Plauer See umfahren. Die Radreise ist zum Kennenlernen der Seenplatte gut geeignet. Erleben Sie in einer einmaligen Landschaft eine aktive Radelwoche! Plau am See, Waren und Röbel an der Müritz sowie Malchow sind Etappenziele bei dieser einwöchigen Radrundfahrt. Entscheiden Sie selbst, ob Sie in Waren oder in Plau am See starten möchten.

Die „Großseenrunde” führt Sie in 6 Tagen einmal quer durch die Seenplatte. Sie ist außerordentlich beliebt, weil die Tagesetappen etwas länger sind und man in relativ kurzer Zeit doch einiges zu sehen bekommt. Lesen Sie, wie andere Radfreunde die „Großseenrunde” erlebt haben:
Aktuelle Gästebewertungen zu dieser Radreise

img
img
Mecklenburger Seen

Tourdaten (GR5)

  • Dauer: 6 Tage / 5 Übernachtungen
  • Radkilometer: ca. 210 bis 230
  • Gelände: überwiegend flach
  • individuelle Fahrradreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Anreisetipp

Wer mit dem Auto anreist, sollte bei der Radrundreise „Großseentour” als Start- und Zielort Plau am See wählen. Hier kann man das Fahrzeug auf dem Hotelparkplatz stehenlassen. Wenn Sie mit der Bahn kommen, dann sollten Sie Waren/Müritz als Anreiseort wählen. Vermerken Sie Ihren Wunsch einfach auf dem Buchungsformular.

Reisekatalog

Diese Tour ist im Katalog „Fahrradreisen 2017 in Mecklenburg” enthalten.

Alles auf einen Blick – Katalogauszug zu dieser Reise herunterladen:

Radreise "Großseenrunde" - Katalogauszug Seiten 10 bis 11

gr5_s10-11_katalogauszug_2017.pdf (531 kB)

Allgemeine Reiseinformationen Katalogauszug Seiten 4 bis 7

allgemeine_reiseinformationen_s04_07.pdf (281 kB)

img
Am Plauer See
img
Hafen in Waren
img
Müritzrundweg in Ludorf

Kurzbeschreibung

Diese Fahrradreise können Sie in Plau am See starten, dem westlichsten Punkt der Seenplatte. Das kleine Städtchen ist für den Urlaubsauftakt wie geschaffen: Es liegt am gleichnamigen See mit unzähligen Bademöglichkeiten.

Ihre erste Radetappe bringt Sie über den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide an den Kölpinsee. Dieses fast vollständig in Wäldern eingebettete Gewässer ist Natur belassen und schon etwas Besonderes: Fernab jeder Siedlung ist er unverbaut und bietet heimischer Flora und Fauna Rückzugsmöglichkeiten. Wisente haben hier auf einer Halbinsel ein weitestgehend störungsfreies Zuhause gefunden.

Wenig später erreichen Sie das erste Etappenziel Waren an der Müritz. Die lebendige Müritzstadt hat soviel zu bieten, dass man hier durchaus einen Verlängerungstag einlegen könnte. Der Besuch des Müritzeums sei zum Beispiel empfohlen! Die hübsche Altstadt hat eine mediterrane Ausstrahlung und lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Am nächsten Tag geht es durch den Müritz-Nationalpark auf die westliche Müritzseite nach Röbel. Das nette Örtchen hat eine interessante Stadtgeschichte und gleich zwei Kirchtürme, wovon Sie einen auch besteigen können.

Von hier aus können Sie am nächsten Tag eine wunderbare Radtour in die weitgehend unbekannte Wittstocker Schmugglerheide unternehmen. Der letzte Radtourentag führt Sie zurück nach Plau. Sie haben die Möglichkeit, einen Abschnitt per Schiff zurückzulegen.

Detaillierter Reiseverlauf

img
Plauer Metow: Zwischen Elde und Plauer See

1. Tag: Willkommen in Plau am See

Bei einem ersten Stadtrundgang können Sie den kleinen Plauer Burgturm besichtigen, an der Metow direkt am Wasser entlang spazieren. Viele kleine Cafés und Restaurants haben sich hier direkt an der Schnittstelle zwischen Elde und Plauer See angesiedelt. Vielleicht nutzen Sie die Zeit auch schon für eine erste kleine Radtour in die herrliche Umgebung der Eldestadt. Übernachtung in Plau am See.

Empfehlung: Sie haben eine sehr weite Anreise und möchten in Ruhe Ihre Fahrradreise beginnen? Dann legen Sie hier in Plau gleich einen Verlängerungstag ein und starten erst am darauf folgenden Tag die Tour.

img
Müritzstrand bei Klink

2. Tag: Plau – Naturpark – Waren/Müritz

Der erste Teil Ihrer Radwanderung führt Sie heute zunächst nach Alt Schwerin. Immer wieder werden Sie den direkten Blick zum Plauer See haben. Durch den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide gelangen Sie an den Kölpinsee. Wisente leben hier auf einer Halbinsel und können beobachtet werden.
Etwas später erreichen Sie die Müritz mit ihren schönen Stränden. Der Sand hier in Klink so hell, dass Ostseefeeling aufkommt – die Strandkörbe machen den Eindruck dann perfekt. Nachdem Sie Klink passiert haben ist das Tagesziel Waren nicht mehr weit. Übernachtung in Waren/Müritz, Radkilometer: ca. 55.

Unsere Empfehlung: Legen Sie hier in Waren einen Verlängerungstag zur intensiven Erkundung des Müritz-Nationalparks ein. Neben einer Müritz-Schifffahrt erhalten Sie im Rahmen dieses Paketes eine Auswahl der schönsten Touren – natürlich fertig aufbereitet: Sie brauchen nur noch losradeln…

img
Aussichtsplattform Müritz-Nationalpark

3. Tag Waren – Nationalpark – Röbel/Müritz

Eine herrliche Tagesetappe durch den Müritz-Nationalpark steht heute auf Ihrem Programm. Immer wieder haben Sie die Möglichkeiten vom Rad abzusteigen, um die zahlreichen Aussichtsplattformen zu nutzen. Sie sollten den Fotoapparat nicht vergessen. Die schöne Müritzstadt Röbel empfängt Sie nach ca. 55 Radkilometern. Wer mag, kürzt die Etappe mit einer Schifffahrt* über die Müritz ab. Übernachtung in Röbel oder Umgebung.

img
Altstadt Röbel

4. Tag: Wittstocker Schmugglerheide oder Röbeler Runde

Ein Ausflug in ein weitgehend unbekanntes, aber landschaftlich reizvolles Gebiet steht heute auf dem Programm. Auf guten Radwegen werden Sie in das Gebiet der Wittstocker Schmugglerheide radeln. Seen und Einkehrmöglichkeiten gibt es auch auf dieser Tagestour. Radkilometer ca. 70.
Alternativ können Sie auch die nähere Umgebung erkunden und Mecklenburgs größter Feldsteinscheune einen Besuch abstatten. Traditionelles Handwerk ist hier zu Hause, schauen Sie zum Beispiel einem Korbmacher über die Schulter. In der oberen Etage lädt eine informative Ausstellung zur Region zum Verweilen ein.
Wenn das Wetter mal nicht optimal ist: Die Müritztherme bietet Entspannung nach einer langen Radtour.
Übernachtung in Röbel oder Umgebung.

img
Schifffahrt über den Plauer See

5. Tag: Röbel/Müritz – Schifffahrt – Plau

Auf der letzten Etappe der Fahrradreise sind Sie zunächst auf dem Müritzrundweg unterwegs. Immer wieder werden Sie Kontakt zum Wasser haben. Über Klink fahren Sie dann südlich des Kölpin- und Fleesensees nach Malchow. Die Inselstadt lädt zum Rasten ein, bevor es weiter geht zum Plauer See zum Lenz. Ab hier bringt Sie die Fahrgastschifffahrt (Tickets inklusive) nach Plau zurück. Übernachtung in Plau am See, Radkilometer: ca. 45.

6. Tag: Abreise nach dem Frühstück

*Müritz-Schifffahrt nicht im Reisepreis enthalten.

Leistungen (GR5)

  • 5 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Gutschein Fahrgastschifffahrt Plau-Malchow inklusive Fahrradmitnahme
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein DUMONT-Reisehandbuch und eine Radwanderkarte

Sie können bei dieser Fahrradreise zusätzlich buchen:

  • Leihräder
  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten
  • einen Verlängerungstag mit der Zusatzleistung Müritz-Nationalpark
  • Halbpension

Reisepreise (pro Person in EURO)

Kategorie 1 im Doppelzimmer Kategorie 1 im Einzelzimmer
Vollzahler 419,- 519,-
Pro Kind* / Aufbettung 175.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 275.- 375.-
Kategorie 2 im Doppelzimmer Kategorie 2 im Einzelzimmer
Vollzahler 489.- 614.-
Pro Kind* / Aufbettung 225.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 325.- 450.-

*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler.

Saisonzuschläge:

Im Reisezeitraum 19.05. bis 9.09.17 wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 25,00 Euro pro Person erhoben. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
Je nach Zuschnitt der Reise und Größe der Gruppe beträgt die Gruppenermäßigung zwischen 5 und 10% auf den Reisegrundpreis. Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button „Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter „Leistungen” aufgeführt sind.

Zusätzlich buchbare Reisebausteine (GR5)

Sie können an jedem Etappenort dieser Radreise einen oder mehrere Verlängerungstage einlegen. Wer möchte, kann in der Kategorie 2 auch die Halbpension dazu buchen.

Verlängerungstag am Ort Ihrer Wahl – alle Preise in EURO
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
DZ EZ DZ EZ
Waren 50,- 70,- 60,- 85,-
alle anderen 45,- 65,- 55,- 80,–
Der Verlängerungstag enthält immer das Frühstück.
Halbpension – alle Preise in EURO (Preis pro Person)
VT Kategorie 1 Kategorie 2
Pro Person nicht verfügbar 120.-
Verlängerungstag pro Person nicht verfügbar 24,-
Die Halbpension besteht am Abend meist aus einem 3-Gänge-Menü. Getränke sind am Abend nicht inklusive.

Am Etappenort Waren/Müritz könnten Sie im Rahmen eines Verlängerungstages den Müritz-Nationalpark erkunden: Zusatzleistung „Müritz-Nationalpark”.

Müritz-Nationalpark – alle Preise in EURO
1. und 2. Person je 25,-
jede weitere Person 15,-
Kind 6 bis 14 Jahre 10,-
1 Müritz-Schifffahrt inkl. Fahrradmitnahme, 1 Broschüre zum Wandern/Radfahren im MNP, Tourenauswahl mit Leihkartensatz und Beschreibung. Ab 2 Personen und in Verbindung mit einem Verlängerungstag in Waren buchbar.

Die Hotels bei dieser Reise (GR5)

Diese Fahrradreise bieten wir Ihnen in zwei Übernachtungskategorien an:

Kategorie 1

Hierbei handelt es sich bei dieser Reise um Hotels und Pensionen mit 3 Sternen. Häuser ohne Einstufung sind damit vergleichbar. Sie können also Unterkünfte aus der Mittelklasse erwarten. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen.

Kategorie 2

In dieser Kategorie buchen wir Häuser mit 3+-Sternen bis 4 Sternen oder damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. In dieser Kategorie haben Hotels mitunter auch eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Leihräder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise Leihräder zur Verfügung. Bei den Rädern handelt es sich um Tourenräder mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktritt. Außerdem können Sie auch ein Pedelec dazu buchen. Bitte geben Sie auf dem Buchungsformular immer Ihre Körpergröße an.
Die Leihräder werden komplett ausgerüstet in Ihr Anreisehotel gebracht und am Ende der Tour aus Ihrem letzten Hotel wieder abgeholt.

Leihräder – alle Preise in EURO
LR Grundreise Verlängerungstag
1 Fahrrad 50,- 9,-
1 Pedelec 110,- 25,-
Pro Rad eine Gepäcktasche. Pro Anmeldung kleines Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Der erste Radtourentag ist der erste berechnete Miettag.
Transportpauschalen
ab 1 Rad ab 4 Räder ab 6 Räder
Plau, Waren 10,- 8,- 6,-
Die Räder werden immer in das Anreisehotel gebracht und vom Zielhotel wieder abgeholt.
img
img
img

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: „Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Bahnreisenden empfehlen wir, den Startort auf Waren/Müritz zu verlegen. Bitte auf dem Buchungsformular unter „Anreiseort“ dann „Waren“ angeben. Eine nachträgliche Änderung des Anreiseortes ist nicht möglich.
Plau ist für die Anreise per Auto gut geeignet. Das Fahrzeug können Sie in der Regel auf dem Hotelparkplatz während Ihrer Radreise stehenlassen. Hierbei handelt es sich um ein Entgegenkommen der Hotels, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass weder wir noch das Hotel eine Haftung übernehmen.
Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?