Meer und mehr

Weiße Sandstrände, salzige Luft, Strandkörbe und ein abendlicher Bummel am Alten Strom in Warnemünde … das ist die Ostsee!
Tausende kleine und große Seen, durch Wiesen und Wälder miteinander verbunden … das ist die Seenplatte!
Hügel und Traumschlösser mit weitem Blick aufs Land … das ist die Mecklenburgische Schweiz!
Die wohl schönsten Naturlandschaften Mecklenburgs haben wir für Sie in dieser Radrundreise zusammengefasst.

img

Kurzbeschreibung

Die Radrundreise beginnt im Herzen Mecklenburgs, in Plau am See. Der kleine Ort liegt am westlichsten Punkt der Seenplatte und ist für einen Urlaubsstart bestens geeignet. Von hier aus radeln Sie durch den Naturpark Nossentiner Heide an den großen Seen Mecklenburgs vorbei nach Waren an der Müritz. Die Route führt Sie weiter in das Gebiet der Mecklenburgischen Schweiz, dem Land der Schlösser und Burgen. Nun sind Sie nur noch eine Tagesetappe von Rostock entfernt. Die nächsten Radrundtouren zeigen Ihnen besonders schöne Abschnitte der Mecklenburgischen Ostseeküste. Zurück geht es über den Radweg Berlin-Kopenhagen, natürlich in entgegen gesetzter Richtung. Kultur und Geschichte erleben Sie in Güstrow, das Krakower Seenland dagegen ist für sein glasklares Wasser bekannt.

Tourdaten (MV9)

  • Dauer: 10 Tage / 9 Übernachtungen
  • Radkilometer: bis 360
  • Gelände: überwiegend flach, anderthalb Tagesetappen hügelig
  • individuelle Radrundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Reisekatalog

Diese Tour ist im Katalog „Fahrradreisen 2017 in Mecklenburg” enthalten.

Gästebewertungen

Hier finden Sie Meinungen von Gästen, die unsere Reisen gefahren sind.

Alles auf einen Blick – Katalogauszug zu dieser Reise herunterladen:

Radreise "Meer und mehr" - Katalogauszug Seiten 46 bis 47

mv9_s46-47_katalogauszug_2017.pdf (481 kB)

Allgemeine Reiseinformationen Katalogauszug Seiten 4 bis 7

allgemeine_reiseinformationen_s04_07.pdf (281 kB)

img
Ulrichshusen
img
Schlösser-Radrundtour Mecklenburgische Schweiz
img
Hinter der Wasserburg Liepen
img
Plau am See

Detaillierter Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Plau am See

Die überaus liebenswürdige Stadt am westlichsten Punkt der Seenplatte hat viel zu bieten: Einen der größten Seen, den Eldefluss uund eine wald- und wiesenreiche Umgebung. Besuchen Sie in Plau den Burgturm mit Verlies, Marktplatz, Kirche, Hubbrücke, Hühnerleiter und genießen Sie den Abend in einer der zahlreichen Lokalitäten direkt am Wasser. Übernachtung in Plau.

2. Tag: Radtour von Plau nach Waren

Ihre individuelle Radtour führt Sie heute über einen Teil des Naturparks Nossentiner Heide. Den ersten Teil bis Malchow können Sie mit der Fahrgastschifffahrt zurücklegen (Tickets inklusive). Danach geht es auf's Rad, nach ca. 35 km sind Sie in Waren/Müritz. Wer die Gesamtstrecke radeln möchte ist ungefähr 55 Kilometer unterwegs. Übernachtung in Waren/Müritz. Unsere Empfehlung: Legen Sie hier einen Verlängerungstag ein und erkunden Sie den Müritz- Nationalpark.

img
Schloss Ulrichshusen

3. Tag: Von der Müritz nach Schorssow

Von Waren geht es in das Gebiet der Mecklenburgischen Schweiz. Vorbei an Schlössern und herrlichen Aussichtspunkten in hügeligem Gelände. Sie werden erstaunt sein, wie abwechslungsreiche Mecklenburg sein kann. Kunst und Kultur werden Ihnen jetzt öfter begegnen. Ein erster Stopp kann Schloss Ulrichshusen sein, natürlich gelegen am eigenen See. Schloss Ulrichshusen ist einer der beliebten Festspielorte im Rahmen der Musikfestspiele Mecklenburg-Vorpommern, die in jedem Jahr stattfinden. Tageskilometer: ca. 43. Übernachtung in Schorssow.

Unsere Empfehlung: Legen Sie hier in Schorssow einen Verlängerungstag ein und nutzen Sie die Gelegenheit, die zahlreichen Schlösser und Burgen zu besichtigen, die auf dem Weg der Radrundfahrt „Schlösserrunde” liegen: Wasserburg Liepen mit Teestube, Schloss Basedow, Burg Schlitz. Oder aber Sie radeln zum Blücherhof, Alexander König ließ das ehemalige Rittergut 1904 umbauen. Es entstand eine neobarocke Schlossanlage mit dendrologischem Park. König, der eigentlich aus Bonn stammte, schuf sich so einen Sommersitz, von dem aus er jagen und zoologische Beobachtungen machen konnte. Heute ist das Schloss nicht mehr zugänglich, aber den Park kann man gegen einen kleinen Obolus durchwandern.
Wer nur eine kurze Radtour in die Umgebung machen möchte, der kann das kleine Graf Moltke-Museum besuchen oder zur mondänen Burg Schlitz aufsteigen. Die klassizistische Schlossanlage ist heute Hotel. Es lohnt schon auf Grund der zahlreichen Kunstschätze einen Abstecher zur Burg zu machen. Entdecken Sie die zahlreichen Obelisken, die sich im Park versteckt halten. Werfen Sie auch einen Blick in die wunderschöne kleine Kapelle und bewundern Sie den Brunnen – dieser hat eine ganz eigene Herkunftsgeschichte.
Tageskilometer: 45 bis 50. Bitte vermerken Sie gleich auf der Reiseanmeldung, dass Sie diese Radrundfahrt machen möchten. Wir legen das entsprechende Material dann bei.

img
Ostseebad Warnemünde

4. Tag: Von Schorssow an die Küste nach Rostock

Ihre individuelle Radtour führt heute in Richtung Norden. Bis nach Plaaz genießen Sie auf ca. 45 km noch die Hügellandschaft der Schweiz, ab hier bringt Sie die Regionalbahn in wenigen Minuten nach Rostock (Tickets nicht inklusive). Wer möchte, kann auch die Gesamtstrecke mit dem Rad zurücklegen (ca. 80 km). Die Hansestadt ist eines der bedeutenden zentren Mecklenburgs. Hier steht eine der beiden Universitäten, Rostock ist daher auch immer eine junge Stadt. Das Besondere an Rostock ist sicher seine Lage am Meer. Der Ortsteil Warnemünde verfügt über breite Sandstrände, eine schöne Promenade und zahlreiche Gassen zum Bummeln und Einkehren. Rostock selbst kann da durchaus mithalten: Die in den letzten Jahrzehnten komplett neu gestaltete Uferpromenade an der Warnow lädt ebenfalls zu gemütlichen Stunden am Wasser ein. Übernachtung im Bereich Rostock.

img
Leuchtfeuer in Warnemünde

5. und 6. Tag: Radrundtouren nach Bad Doberan, Heiligendamm, in die Rostocker Heide oder in Richtung Fischland-Darß

Diese beiden Tage können Sie ganz Ihren Wübnschen anpassen. Wir haben für Sie die nach unserer Meinung schönsten Radtouren zusammengestellt. Natürlich alles komplett mit unserem speziellen Kartenmaterial, der Routenbeschreibung und dem Reiseplan. Es bleibt auch Zeit zum Baden und Relaxen am schönen Sandstrand – wählen Sie einfach die passenden Touren aus.

Die Tourenauswahl: Radrundtour nach Bad Doberan und Heiligendamm, einem der ältesten Seebäder der Küste. Vielleicht lassen Sie den Abend am Meer ausklingen, Rostock-Warnemünde hat einen traumhaften Strand und hält außerdem viele Möglichkeiten für Nachtschwärmer bereit. Oder eine Radtour in Richtung Halbinsel Darß. Herrliche Sandstrände laden unterwegs zum Rasten und Ruhen ein. Alternativ können Sie auch dem Schnatermann in der Rostocker Heide einen Besuch abstatten und das Jagdschloss Gelbensande besuchen. Radkilometer 40 bis 50, Übernachtung im Bereich Rostock.

img
Krakower See

7. Tag: Von Rostock in die Barlachstadt Güstrow

Auf dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen radeln Sie heute in die schöne Barlachstadt Güstrow. Wer ihn nicht kennt, sollte den „Schwebenden Engel” besuchen. Auch der Dom, die Gertrudenkapelle und das Schloss erwarten Ihren besuch. Tageskilometer: ca. 45-65. Übernachtung in Güstrow.

8. Tag: Von Güstrow nach Krakow am See

Ihre Route führt Sie weiter über den schönen und waldreichen radweg berlin-Kopenhagen. Die letzte Etappe ist nicht so lang, so dass Sie Zeit haben, das wunderschöne Krakower Seengebiet zu entdecken. Wer mag, kann auch um den See fahren. Der Krakower Aussichtsturm, das idyllische Nebeldurchbruchstal, das Druckereimuseum und vieles mehr können Sie entdecken. Übernachtung in Krakow, ca. 28 Kilometer (Kat. 1) oder Groß Breesen, ca. 20 Kilometer (Kat. 2). Unsere Empfehlung: Legen Sie hier einen Verlängerungstag ein und unternehmen Sie eine Paddeltour über die buchten- und inselreichen Krakower Gewässer. Es lohnt sich.

img
Am Haussee

9. Tag: Von Krakow zurück nach Plau

Auf der letzten Radetappen erleben Sie den schönen Naturpark Nossentiner Heide. Nach 36 bis 44 Kilometern, je nach Startort, erreichen Sie wieder Plau am See.Übernachtung in Plau am See.

10. Tag: Abreise nach dem Frühstück

*Schiff- und Bahnfahrten nicht im Reisepreis enthalten.

img
Burg Schlitz
img
Dubenhus Blücherhof
img
Schloss Basedow
img
Moltke-Museum in Schorssow
img
Wasserburg Liepen
img
Schloss Schorssow

Leistungen (MV9)

  • 9 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Gutschein Fahrgastschifffahrt Plau-Malchow inklusive Fahrradmitnahme
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein BAEDEKER -Reisehandbuch und zwei Radwanderkarten für das Gebiet

Sie können bei dieser Reise zusätzlich buchen:

  • Leihräder
  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten
  • Zusatzleistung Paddeln
  • einen Verlängerungstag mit der Zusatzleistung Müritz-Nationalpark
  • Halbpension

Reisepreise (pro Person in EURO)

Kategorie 1 im Doppelzimmer Kategorie 1 im Einzelzimmer
Vollzahler 749.- 949.-
Pro Kind* / Aufbettung 325.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 490.- 690.-
Kategorie 2 im Doppelzimmer Kategorie 2 im Einzelzimmer
Vollzahler 919.- 1.164.-
Pro Kind* / Aufbettung 425.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 615.- 860.-

*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler.

Saisonzuschläge:

Im Reisezeitraum 19.05. bis 9.09.17 wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 50,00 Euro pro Person erhoben. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
Je nach Zuschnitt der Reise und Größe der Gruppe beträgt die Gruppenermäßigung zwischen 5 und 10% auf den Reisegrundpreis. Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button „Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter „Leistungen” aufgeführt sind.

Zusätzlich buchbare Reisebausteine (MV9)

Sie können an jedem Etappenort dieser Radreise einen oder mehrere Verlängerungstage einlegen. Wer möchte, kann in der Kategorie 2 auch die Halbpension dazu buchen.

Verlängerungstag am Ort Ihrer Wahl – alle Preise in EURO
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
DZ EZ DZ EZ
Rostock 55,- 75,- 75.- 105.-
Waren, Güstrow 50,- 70,- 80.- 85.-
Schorssow 80,- 120,-
alle anderen Orte 45.- 65,- 55,- 80,-
Der Verlängerungstag enthält immer das Frühstück.
Halbpension – alle Preise in EURO (Preis pro Person)
HP Kategorie 1 Kategorie 2
Pro Person nicht verfügbar 205.-
Verlängerungstag pro Person nicht verfügbar bitte anfragen
Die Halbpension besteht am Abend meist aus einem 3-Gänge-Menü. Getränke sind am Abend nicht inklusive.

Legen Sie in Krakow einen Verlängerungstag ein, um diesen zum Paddeln zu nutzen. Am Etappenort Waren/Müritz könnten Sie im Rahmen eines Verlängerungstages den Müritz-Nationalpark erkunden: Zusatzleistung „Müritz-Nationalpark”.

Paddeln – alle Preise in EURO
Preis pro Person / Tag 25,-
Preis pro Kind / Tag 17,-
Inklusive Schwimmwesten, Paddel, Tourenmaterial. Je nach Wunsch Canadier oder Kajak. Verfügbare Bootstypen: 2er Canadier, 3er Canadier, 4er Canadier, 2er Kajak. Gegen einen Aufpreis von 10.- EURO kann auch ein 1er Kajak zur Verfügung gestellt werden. Kinder fahren im Boot der Eltern. (Fremdleistung.)

Hinweis für das Paddeln in Krakow
Zusätzliche Transferleistung: Haben Sie in Krakow den Paddeltag gebucht UND die Übernachtungskategorie 2, so wohnen Sie nicht direkt in Krakow sondern im schönen Bücherhotel in Groß Breesen. Aus der Erfahrung der letzten Jahren heraus haben wir für diesen Fall einen Transfer organisiert. So werden Sie am Morgen vom Hotel abgeholt und zur Einsetzstelle am Krakower See gebracht. Dort erfolgt auch die Übergabe des Bootes. Am Nachmittag, wenn Sie Ihre Paddeltour beendet haben, werden Sie wieder zum Hotel gebracht. Wir berechnen für den Transfer insgesamt pro Person 10,00 EURO (Fremdleistung).

Die Entfernung zwischen Hotel und Einsetzstelle beträgt ca. 10 Kilometer. Wenn Sie lieber radeln möchten und somit keinen Transfer wünschen, so bitten wir um eine kurze Mitteilung auf der Reiseanmeldung. (Gäste, welche die Kategorie 1 in Krakow gebucht haben, benötigen keinen Transfer.)|

Die Hotels bei dieser Reise

Diese Reise bieten wir Ihnen in zwei Übernachtungskategorien an:

Kategorie 1

In der Kategorie 1 sind Sie in Hotels und Pensionen mit 3 Sternen untergebracht. Die Ausnahme ist Krakow, dort hat das Hotel 2 Sterne. Häuser ohne Einstufung sind damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen.

Die Unterbringung in Schorssow erfolgt auch bei Buchung der Kategorie 1 auf Grund fehlender Alternativen im Schlosshotel (4 Sterne). Das ist im Reisepreis der Kategorie 1 bereits berücksichtigt.

Kategorie 2

In dieser Kategorie buchen wir Häuser mit 3+-Sternen bis 4 Sternen oder damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. In dieser Kategorie haben Hotels mitunter auch eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Leihräder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise Leihräder zur Verfügung. Bei den Rädern handelt es sich um Tourenräder mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktritt. Außerdem können Sie auch ein Pedelec dazu buchen. Bitte geben Sie auf dem Buchungsformular immer Ihre Körpergröße an.
Die Leihräder werden komplett ausgerüstet in Ihr Anreisehotel gebracht und am Ende der Tour aus Ihrem letzten Hotel wieder abgeholt.

Leihräder – alle Preise in EURO
LR Grundreise Verlängerungstag
1 Fahrrad 85,- 9,-
1 Pedelec 180,- 20,-
Pro Rad eine Gepäcktasche. Pro Anmeldung kleines Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Der erste Radtourentag ist der erste berechnete Miettag.
Transportpauschalen
ab 1 Rad ab 4 Räder ab 6 Räder
Plau, Waren 10,- 8,- 6,-
Die Räder werden immer in das Anreisehotel gebracht und vom Zielhotel wieder abgeholt.
img
img
img

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: „Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Bahnreisenden empfehlen wir, den Startort auf Waren/Müritz zu verlegen. Bitte auf dem Buchungsformular unter „Anreiseort“ dann „Waren“ angeben. Eine nachträgliche Änderung des Anreiseortes ist nicht möglich.
Plau ist für die Anreise per Auto gut geeignet. Das Fahrzeug können Sie in der Regel auf dem Hotelparkplatz während Ihrer Radreise stehenlassen. Hierbei handelt es sich um ein Entgegenkommen der Hotels, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass weder wir noch das Hotel eine Haftung übernehmen.
Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?