Lust auf einen Fahrradurlaub im Sommer?

Urlaub mit dem Fahrrad – individuelle Radreise in traumhaften Regionen

Urlaub mit dem Fahrrad kann so vieles heißen… Für manchen genügt die schöne Ferienwohnung, die mit dem Fahrrad im Schuppen wirbt und dann geht es los: Die Umgebung wird erkundet und das kann durchaus sehr schön und erholsam sein.
Andere möchten gern mehr. Die kostbare Urlaubszeit soll für einen aktiven Fahrradurlaub genutzt werden. Ohne Suchen nach geeigneten Radwegen und tagelanger Recherche um die dazu passenden Unterkünfte zu finden. Das Gepäck möchte man auch nicht unbedingt auf dem Fahrrad transportieren.

Wo ist es am schönsten?

Unsere detaillierte Ortskenntnis erlaubt es uns für Sie die schönsten Radwanderrouten herauszuarbeiten und aufzubereiten. Eben so, dass Sie sich nur noch auf das Fahrrad setzen müssen. Selbst in diesem Punkt können Sie entscheiden, ob es das mitgebrachte eigene Rad sein soll oder ob wir Ihnen ein Fahrrad leihen sollen. Natürlich komplett mit Ausrüstung und bereitgestellt im Anreisehotel.

Flexibel bleiben - die Radreise den Wünschen anpassen und die "richtige" Tour auswählen

Wir kennen die Region wie unsere Westentasche, auch die Hotels, die Restaurants und die Naturschönheiten. Unsere Radreisen entwerfen wir so, wie wir gern Urlaub machen würden: Abwechslungsreich und spannend. Da wir selbst ungern etwas „von der Stange” buchen, lassen wir Ihnen bei unseren Radreisen viele Möglichkeiten der individuellen Gestaltung. Das fängt schon bei der Reisedauer an. Grundsätzlich beschreibt bei uns die Angabe der Reisedauer einer Tour die minimale Zeit, die Sie erübrigen müssten. Verlängern lässt sich jede unserer Touren auf vielfältige Art und Weise. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie eine Beratung wünschen.

Ein Beispiel: Die Radrundreise Mecklenburgische Seenplatte variabel heißt zum einen so, weil Sie an jedem Radtourentag vor Ort die Wahl einer längeren und kürzeren Routenführung haben. Diese Flexibilität bringt speziell diese Tour schon mit. Sie können aber nun entscheiden, ob Sie vielleicht an einem Etappenort einen Tag länger bleiben möchten. Gern verlängert wird der Aufenthalt bei dieser Reise im kleinen Ort Mirow, weil er inmitten eines der schönsten Paddelrevieren Mitteleuropas liegt. Zudem ist hier die englische Königin geboren und die schöne Schlossinsel ist natürlich ein begehrtes Besichtigungsziel. Wer sich an diesem Tag für eine Paddeltour entscheidet, der verlängert seine Reise entsprechend, indem dieser Wunsch in der Reiseanmeldung vermerkt wird. Die Reise in unserem Beispiel wäre jetzt 8 Tage lang und sie lässt sich noch beliebig erweitern, weil eigentlich jeder Etappenort es Wert ist, dass man länger verweilt.

Die richtige Reiseform fürt - den richtigen Radreisetyp finden...

Es gibt Radrundreisen, der Start- und Zielort sind hier gleich. Das ist sehr komfortabel, weil man keine unnötigen Transfers hat. Außerdem haben wir bei den Radrundreisen „freie Hand”, wir können die jeweils schönste Radstrecke zwischen zwei Etappenorten für Sie auswählen und sind nicht an überregionale Radwege gebunden. Radrundreisen bieten wir in allen Regionen Mecklenburgs an, zudem im nördlichen Brandenburg bis hin zum Havelland. Bei Radrundreisen ist ein zuverlässiger Gepäcktransport wichtig, dieses gehört zu unseren Grundleistungen. Wir sind schon über 15 Jahre als Radreiseveranstalter in Mecklenburg tätig und kennen daher auch die meisten Hotels. Wir wählen nur solche Häuser aus, die unseren Kriterien und Anforderungen entsprechen. Da wir von unseren Gästen am Ende der Reise oft ein Feedback erhalten, haben sich bestimmte Hotels in den letzten Jahren besonders qualifiziert. Sie können sich immer darauf verlassen, bei uns gut untergebracht zu sein. Im Prozess der Reisebuchung erhalten Sie auch immer eine Hotelliste, so dass Sie vorab einen Blick auf die Häuser werfen können. Das erspart Ihnen Enttäuschung und uns bringt es entspannte Gäste.

Sternradreisen (oder auch Standortradreisen genannt) sind einwöchige Radtouren von einem bestimmten festen Übernachtungsort aus. Gäste die nicht gern Kofferpacken oder sehr wettersensibel sind, wählen gern Sternradreisen aus. Viele Hotels bieten so etwas an. Allerdings sind unsere Sternradreisen mit diesen Hotelangeboten nicht zu vergleichen. Der Aufwand von einem einzigen Ort 5 bis 7 schöne sinnvolle Radrundtouren zu entwickeln ist enorm hoch. Deshalb ist natürlich auch nicht jeder Standort dafür geeignet. Diese Radrundtouren sollen sich in der Streckenführung möglichst nicht doppeln und natürlich eine maximale Attraktivität haben. Genaue und vor allem aktuelle Kenntnisse der verkehrstechnischen Möglichkeiten vor Ort sind notwendig. Bei unseren Sternradreisen erhalten Sie einen Reiseplan, der jede Tour detailliert mit aktuellen Fahrplänen und vielem mehr bearbeitet. Dazu bekommen Sie spezielles Kartenmaterial. Das kann ein Hotel so nicht leisten.
Bei der Hotelauswahl sind wir sehr genau, wir schlagen Ihnen nur Hotels vor, die zum einen eine gute Lage für unsere Radtouren haben und zum anderen den entsprechenden Komfort und vor allem die Gästezufriedenheit bieten. Nach Ihrer Reiseanmeldung erhalten Sie unseren Hotelvorschlag, damit Sie selbst entscheiden können, ob Ihnen das Haus zusagt.

Streckenradreisen haben einen unterschiedlichen Start- und Zielort. Meist liegen diese Orte mehrere hundert Kilometer auseinander. Man muss sich bei diesen Reisen Gedanken um die An- und Abreise machen. Es steht also die Frage im Raum, wie man vom Zielort wieder zu seinem Auto kommt, falls man mit diesem angereist ist. Das kostet immer zusätzliche Urlaubszeit und auch Geld für nötige Transfers. Sinnvollerweise reist man mit dem Zug an und ab. Allerdings bedarf das einer langfristigen Planung, weil das Fahrrad mitgebracht werden muss. Fahrradplätze in Fernzügen sollten Sie langfristig vorher buchen. Wir bieten bei Streckenradreisen keinen Leihradservice an, weil die Kosten des An- und Abtransportes sehr hoch und damit dem Gast nicht zu vermitteln sind. Streckenradreisen verlaufen in der Regel auf bekannten Radfernwegen. Das lässt uns als Veranstalter natürlich nicht so viel Spielraum in der Routenplanung. Der Gepäcktransport und schöne Hotels sind Leistungen, die Sie im Rahmen der Streckenradreisen von uns erhalten.

Unsere Rad-Kanu-Kombinationsreisen sind etwas ganz besonderes. Sie verbinden das Radwandern mit schönen Paddeltouren. Diese Reisen sind etwas für Individualisten, welche die Natur über alles lieben. Für uns ist es eine der schönsten Urlaubsformen überhaupt, deshalb haben wir diese Touren vor 15 Jahren auch begonnen zu entwickeln. Sie müssen bei unseren Rad-Kanu-Reisen auf keinen Komfort verzichten. Schöne Hotels, Gepäcktransport sind auch hier Grundleistungen. Hinzu kommen neben den Radtouren noch bis ins Detail ausgefeilte Kanutouren, welche Sie in die schönsten Gewässer bringen. Dabei können Sie immer selbst entscheiden, wieviel Sie sich zumuten möchten. Erfahrene Paddler wählen die längeren Kanutouren, für Einsteiger gibt es kurze Touren die nicht weniger schön sind. Die Ausrüstung wird Ihnen immer von einer kompetenten Kanustation zur Verfügung gestellt, so sind Sie mit gutem Material unterwegs.