img
Mit dem Rad durch Mecklenburg-Vorpommern

Kurzbeschreibung

Der Seenradweg zieht sich von Westen in Richtung Osten durch das Mecklenburgische Land. Sämtliche Landschaftsformen liegen auf Ihrem Weg: Die Lewitz, die Seenplatte, Ausläufer der Mecklenburgischen Schweiz und schließlich die Ostseeküste. Die Tagesetappen sind sehr unterschiedlich: So gibt es abwechslungsreiche und wunderschöne Etappen, aber auch sehr lange Strecken ohne Abkürzungs- oder Übernachtungsmöglichkeit. Mecklenburg ist ein sehr dünn besiedeltes Land – bei dieser Reise gut zu merken. Sie können an jedem beliebigen Punkt beginnen und enden. Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie. Zur besseren Orientierung haben wir Ihnen alle Orte gekennzeichnet, die per Bahn (DB oder Regionalbahn) zu erreichen sind.

img

Tourdaten (SR)

  • Dauer: Frei wählbar, mindestens aber 4 Übernachtungen
  • Radkilometer: ca. 510
  • Gelände: Bis Neustrelitz überwiegend flach, danach auch hügelige Abschnitte.
  • Individuelle Radreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten
  • Sie können die Reise an jedem Ort beginnen und enden.

Reisekatalog

Diese Tour ist im Katalog “Fahrradreisen 2017 in Mecklenburg” enthalten.

img
Radwege durch die Seenplatte
img
Kräutergarten in Wangelin
img
Schild Müritz-Nationalpark