Alle Radtouren sind auf den Ausgangspunkt Stralsund optimiert und Sie benötigen während der ganzen Radwoche kein Auto. Besuchen Sie Südostrügen, die weiße Stadt Putbus, die Seebrücke in Sellin und das Ostseebad Binz. Der nördlichste Punkt Mecklenburgs ist das Kap Arkona, jedes Jahr Ziel tausender Gäste. Wir haben gleich zwei Touren entwickelt, die Sie ans Kap bringen. Entscheiden Sie selbst! Ein Leckerbissen für erfahrene Radler ist auch dabei: Der einzigartige Nationalpark Jasmund kann auf einer Radtour erkundet werden. Weitere Rundfahrten führen Sie um den Strelasund, zum Kranichzentrum nach Mohrdorf und über die Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst.

Sternradreise “Inselhopper-Tour” (Tourcode IH6)
img
Radreise Inselhopper-Tour

Tourdaten

  • Dauer: 7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Radkilometer: 230 bis 270
  • Gelände: überwiegend flach, hügelige Abschnitte bei zwei Rügentouren
  • individuelle Radrundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Den aktuellen Katalog bestellen:

Diese Tour ist im Katalog “Fahrradreisen 2018 in Mecklenburg” enthalten.

Informationen zu dieser Reise einfach herunterladen:

Reisebeschreibung "Sterntour Inselhopper" zum Herunterladen

ih6_reisebeschreibung_katalogseiten_62_bis_63.pdf (592 kB)

Allgemeine Reiseinformationen (Katalogauszug Seiten 4 bis 7)

2018_allgemeine_reiseinformationen_katalogseiten_04_bis_07.pdf (277 kB)

Preistabellen für Verlängerungstage und Leihrad (Katalogseiten 80 bis 84)

2018_preistabellen_verlaengerungstage_leihrad_katalogseiten_80_bis_84.pdf (326 kB)

img
Altstadt Stralsund
img
Kleinbahn Rasender Roland
img
Zingst
img
Unterwegs an der Mecklenburgischen Ostseeküste