Diese Reise vereint alles miteinander was im Urlaub Freude macht: Traumhafte Seen, schöne Städte zum Bummeln und Einkehren, nette Radrouten, idyllische Paddeltouren und eine atemberaubende Natur. All das können Sie in nur einer Urlaubswoche erleben! Aktuelle Gästebewertungen zu Rad-Kanu-Reisen

Rad-Kanu-Reise “Kleine Fahrt mit Paddel & Pedale” (Tourcode KF6)
Tourdaten – Tourcode KF6
Dauer: 7 Tage/ 6 Übernachtungen – davon 2 Paddeltage und 3 Radtage
Radkilometer Genußvariante (orange Linie) ca. 150
Radkilometer sportive Variante (braune Linie) ca. 250
Paddelkilometer frei wählbar, auch lange Touren sind durchführbar
Gelände: überwiegend flach
Reiseform: Individuelle kombinierte Rad-Kanu-Rundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten. Auch bei den Kanutouren können Sie selbst entscheiden, wie lange Sie unterwegs sein möchten. Die Radtouren liegen immer in zwei Routenführungen vor. Sie können jeden Tag wählen, ob Sie länger oder kürzer unterwegs sein möchten.
img
Passen Sie die Reise in ihrer Dauer an Ihre Bedürfnisse an...
img
Rad-Kanu-Reise Kleine Fahrt mit Paddel & Pedale
img

Diese Reise ist im aktuellen Katalog enthalten!

Informationen zu dieser Reise einfach herunterladen:

img
Kanutour in der Kleinseenplatte
img
Radtour durch den Naturpark
img
Mirower Schloss
img

Diese kombinierte Rad-Kanu-Reise beginnt in Waren an der Müritz, im Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte. Das besondere an dieser Tour sind neben den Radtouren die schönen individuell gestaltbaren Kanuwanderungen in der reizvollen Landschaft der Kleinseenplatte. Diese Reise ist außerdem so angelegt, dass Sie an jedem Radtourentag die Auswahl zwischen einer sportiven und einer kurzen Streckenführung haben. Auch die Paddeltouren sind so zusammengestellt, dass sowohl Einsteiger als auch erfahrene Wassersportler auf ihre Kosten kommen.
Sie beginnen in Waren, radeln über die Inselstadt Malchow nach Röbel und weiter in die Kleinseenplatte nach Mirow. Am letzten Radtourentag lernen Sie den Müritz-Nationalpark kennen und kehren zurück zum Ausgangsort Waren.