Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt

Kommen Sie mit auf eine Reise zu den klarsten Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte. Nährstoffarm und von der letzten Eiszeit geprägt schimmern sie türkisblau im Sonnenlicht. Die Tour beginnt in Waren an der Müritz. Wir empfehlen einen Verlängerungstag in Feldberg einzulegen, um hier die traumhaften motorbootfreien und glasklaren Seen auf einer Paddeltour zu erleben. Für Einsteiger und erfahrene Paddler sind diese Touren gleichermaßen geeignet.

Unter „Himmelsseen“ versteht der Volksmund besonders klare Gewässer, die eine türkis schimmernde Anmutung haben. Mineralische Untergründe und die Eiszeit haben diese Kleinode erschaffen. Eine wunderschöne Radtour, die Ihnen eine Vielfalt an Seenlandschaften zeigt. Hier ist die Reise als Wochentour beschrieben, es gibt aber auch eine längere Variante. Hier finden Sie Meinungen von Gästen über diese Reise/Region: Aktuelle Gästebewertungen zu dieser Radreise

Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)
img
Radreise Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt

Tourdaten

  • Dauer: 7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Radkilometer: ca. 250
  • Gelände: flach, zwei Etappen hügelig (Region Tollense und Region Feldberg)
  • individuelle Radrundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Den aktuellen Katalog bestellen:

Diese Tour ist im Katalog “Fahrradreisen 2018 in Mecklenburg” enthalten.

Informationen zu dieser Reise einfach herunterladen:

Reisebeschreibung "Kleine Himmelsseen-Radtour" zum Herunterladen

hs_reisebeschreibung_katalogseiten_44_bis_45.pdf (654 kB)

Allgemeine Reiseinformationen (Katalogauszug Seiten 4 bis 7)

2018_allgemeine_reiseinformationen_katalogseiten_04_bis_07.pdf (277 kB)

Preistabellen für Verlängerungstage und Leihrad (Katalogseiten 80 bis 84)

2018_preistabellen_verlaengerungstage_leihrad_katalogseiten_80_bis_84.pdf (326 kB)

img
Schifffahrt über den Tollensesee
img
Zwischen Feldberg und Neustrelitz
img
Neustrelitz - Kirche am Markt
img
Am Luzin in Feldberg

Diese Radreise beginnt in Waren, dem Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte. Ihre erste Etappe führt Sie dann über den schönen Tollensesee zunächst nach Neubrandeburg und am Folgetag in das einzeitlich geprägte Feldberg. Weiter geht es nach Neustrelitz, der ehemaligen Residenzstadt. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit zu einem Radabstecher nach Himmelpfort. Der besondere Ort liegt schon im Märkischen. Durch den Müritz-Nationalpark bringt Sie die letzte Radtour schließlich zurück zum Ausgangsort Waren (Müritz).

Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)
img

Detaillierter Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Waren (Müritz)

Lernen Sie die lebendige Müritzstadt und die wasserreiche Umgebung kennen. Hier im Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte ist immer etwas los: Bei schönem Wetter flanieren Sie auf der Müritzpromenade oder ruhen sich an einem der vielen Strände aus. Spielt das Wetter einmal nicht so mit – in Waren lädt das Müritzeum mit interessanten Ausstellungen und einem Aquarium zum Besichtigen ein. Übernachtung in Waren.

Empfehlung: Sie brauchen mehr Zeit zum “Ankommen”? Passen Sie die Reise nach Ihren Bedürfnissen an. Legen Sie gleich hier in Waren einen Verlängerungstag ein. Diesen können Sie für kleine Radtouren in die unmittelbare Umgebung der Müritzstadt nutzen oder aber einfach zum Ausruhen. Sie starten dann am Folgetag mit Ihrer ersten Radetappe nach Neubrandenburg.

img

2. Tag: Radtour von Waren nach Neubrandenburg

Entspannt starten Sie heute zu Ihrer ersten Radtour, welche über Penzlin führt. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und verweilen Sie ein wenig in der hiesigen Burg. Sie erfahren hier einiges über die Hexenverfolgung in Mecklenburg, für Anschaulichkeit ist gesorgt! Im weiteren Verlauf spüren Sie die Hinterlassenschaften der letzten Eiszeit: Die Landschaft wird hügeliger und Sie bekommen wunderbare Ausblicke auf den schönen Tollensesee. Nach ungefähr 55 Kilometern haben Sie das Tagesziel erreicht. Am Abend sollten Sie unbedingt eine Runde im glasklaren Tollensesee schwimmen. Er ist von Ihrem Hotel nur einen Katzensprung entfernt. Übernachtung in Neubrandenburg.

Wenn Sie möchten, können Sie auch einen Teil der Route per Schiff über den Tollensesee abkürzen. Der Fahrplan liegt Ihren Reiseunterlagen selbstverständlich bei.

img

3. Tag: Radtour in die Feldberger Seenlandschaft

Eine sehr abwechslungsreiche Radtour liegt heute vor Ihnen. Zunächst fahren Sie am Ufer der Tollensee entlang, immer mit direktem Kontakt zum Wasser. Steigen Sie ruhig in Klein Nemerow für eine Pause vom Fahrrad ab – auch wenn Sie heute noch nicht so viele Kilometer in den Beinen haben. Hier in Klein Nemerow soll es den besten Kaffee geben, aus frischem Quellwasser gebraut. Nun ja, der Kaffee ist gut – aber die Quellwassergeschichte liegt wohl in der Vergangenheit. Einst stand hier eine Johanniterkomturei, die Überreste davon sind noch heute zu sehen. Ein schöner Naturlehrpfad beginnt hier auch, aber dafür werden Sie vermutlich keine Zeit haben. Es sei denn, Sie legen hier einen Verlängerungstag ein… (was sich durchaus lohnt).
Ansonsten radeln Sie weiter nach Burg Stargard. Eine Höhenburg in Mecklenburg? Gibt es! Wenn Sie den Aufstieg nicht scheuen (das Radel müssen Sie schieben), dann können Sie oben die Ausstellung besichtigen und einen Kaffee trinken. Nach geschätzten 54 Kilometern erreichen Sie die einzigartige Feldberger Seenlanschaft, Sie übernachten in Feldberg.

img

Empfehlung: Ein Verlängerungstag zum Paddeln über die glasklaren Seen
Die Feldberger Seen sind eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch. Die klaren, türkisfarbenen Luzinseen – der eine davon schmal mit einem beeindruckenden Steilufer im lichten Buchenwald, wie auf dem Bild zu sehen. Der Breite Luzin ist das genaue Gegenteil. Ein Paradies für Paddler, die ohne Zeitlimit diesen einzigartige Natur genießen möchten. Buchen Sie die Zusatzleistung “Paddeln” – die Boote samt Ausrüstung stehen für Sie bereit und unser Karten- und Tourenmaterial zeigt Ihnen zwei der schönsten Kanutouren der Region. Wählen Sie selbst, ob Sie im Canadier oder im Kajak unterwegs sein wollen. Auch für Einsteiger eignen sich diese Touren, sie sind motorbootfrei und ohne Hindernisse.
Wer den Verlängerungstag zum Radeln nutzen möchte: Eine wunderbare Tagesradtour führt Sie einmal um beide Seen, mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Bekannt ist der Abschnitt am Hullerbusch auch durch Hans Fallada, der hier sehr gern spazieren ging. Von der Carwitzer Seite kann man sich per Seilzugfähre nach Feldberg übersetzen lassen. Der Fährmann wird mit einem Klappschild vom anderen Ufer aus “gerufen”. Fahrräder werden auch transportiert, wer den Abstieg zum See (mit Fahrrad) nicht scheut, der sollte sich diesen Fahrspaß nicht entgehen lassen.

img
img
img
img

4. Tag: Von Feldberg nach Neustrelitz

Ihre heutige Radtour führt Sie ein Stück durch den Neustrelitzer Teil des Müritz-Nationalparks. Über Carpin radeln Sie am Lütowsee entlang nach Wokuhl. Immer wieder werden Sie in Kontakt kommen mit einem der zahlreichen Strelitzer Seen. In Fürstensee radeln Sie direkt an einer schönen großen Badestelle vorbei. Unterwegs gibt es einige Einkehrmöglichkeiten. Neustrelitz ist auch eine Wasserstadt – direkt am Zierker See gelegen. Die ehemalige Residenzstadt haben Sie nach ca. 42 Kilometern erreicht. Neustrelitz verfügt über einen beeindruckenden Marktplatz und viele Bauten mit interessanter Geschichte. Nutzen Sie den Abend zum Bummeln durch die Stadt oder am See entlang. Übernachtung in Neustrelitz.

img

5. Tag: Abstecher – Radtour durch die Mark Brandenburg

Der heutige Tag kann zum Ausruhen und Besichtigen der interessanten Stadt Neustrelitz genutzt werden oder aber für eine Radtour in die Mark Brandenburg bis zum Örtchen Himmelpfort. Dazu nutzen Sie zunächst die Regionalbahn (Tickets nicht inklusive), diese bringt Sie in wenigen Minuten nach Fürstenberg. Hier starten Sie dann die Radtour. Über die traumhaften uckermärkischen Seen und den idyllisch eingebetteten Ort Himmelpfort radeln Sie auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen nach Neustrelitz zurück. Die Radtour hat eine Länge von ca. 45 Kilometern, Sie übernachten in Neustrelitz. Für Kulturinteressierte sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass in Neustrelitz alljährlich die Schlossfestspiele stattfinden. In schöner Kulisse wird jährlich eine Operette freiluftinszeniert. Gern informieren wir Sie über Möglichkeiten zur Ticketbuchung. Das Bild zeigt übrigens den Blick vom Hebetempel Neustrelitz auf den Zierker See.

img

6. Tag: Von Neustrelitz nach Waren (Müritz)

Durch den Müritz-Nationalpark radeln Sie heute zurück zum Ausgangspunkjt, nach Waren. Entscheiden Sie selbst, wie viele Kilometer Sie heute in den Beinen haben möchten. Radeln Sie die komplette Strecke, werden es ca. 70 Kilometer sein. Sie können die Strecke bequem abkürzen, indem Sie zum Beispiel den ersten Teil mit der Regionalbahn* zurücklegen. So sind moderate Streckenlängen von 30 bis 50 Kilometer möglich. Sie haben dann mehr Zeit, auch den einen oder anderen Besichtigungspunkt im Nationalpark zu nutzen. Übernachtung in Waren.
*Tickets nicht im Reisepreis enthalten.

7. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)

Leistungen

  • 6 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein Reisehandbuch und eine Radwanderkarte

Sie können bei dieser Reise zusätzlich buchen:

  • Leihräder
  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten
  • einen Verlängerungstag mit der Zusatzleistung Paddeln
  • einen Verlängerungstag mit der Zusatzleistung Müritz-Nationalpark
Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)

Reisepreise

Preis pro Person in EUR Kategorie 1 im Doppelzimmer Kategorie 1 im Einzelzimmer
Vollzahler 509,- 629,-
Pro Kind* / Aufbettung 230.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 355.- 510.-
Kategorie 2 im Doppelzimmer Kategorie 2 im Einzelzimmer
Vollzahler 609.- 759.-
Pro Kind* / Aufbettung 300.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 420.- 580.-

*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler.

Saisonzuschläge:

Im Reisezeitraum 05.05. bis 15.09.18 wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 40,00 Euro pro Person erhoben. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
In der Regel gewähren wir eine Gruppenermäßigung in Höhe 5% auf den Reisegrundpreis. (In Ausnahmefällen sind höhere Gruppenermäßigungen möglich, z.B. bei besonders großen Gruppen mit speziellen Reisezuschnitten). Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button “Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter “Leistungen” aufgeführt sind.

Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)

Zusätzlich buchbare Reisebausteine

Sie können an jedem Etappenort dieser Radreise einen oder mehrere Verlängerungstage einlegen.

Verlängerungstag am Ort Ihrer Wahl – alle Preise in EURO
(Preis pro Person)
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
DZ EZ DZ EZ
Mirow 50,- 70,-
Waren 50,- 70,- 65,- 90,-
Neubrandenburg 50,- 70,- 50,- 70,-
Feldberg 50,- 70,-
Neustrelitz 50,- 70,- 75,- 110,-
Der Verlängerungstag enthält immer das Frühstück.

Legen Sie in Feldberg oder Mirow einen Verlängerungstag ein, um diesen zum Paddeln zu nutzen. Am Etappenort Waren/Müritz könnten Sie im Rahmen eines Verlängerungstages den Müritz-Nationalpark erkunden: Zusatzleistung “Müritz-Nationalpark”.

Paddeln – alle Preise in EURO
Preis pro Person / Tag 25,-
Preis pro Kind / Tag 17,-
Inklusive Schwimmwesten, Paddel, Tourenmaterial. Je nach Wunsch Canadier oder Kajak. Verfügbare Bootstypen: 2er Canadier, 3er Canadier, 4er Canadier, 2er Kajak. Gegen einen Aufpreis von 10.- EURO kann auch ein 1er Kajak zur Verfügung gestellt werden. Kinder fahren im Boot der Eltern. (Fremdleistung.)
Müritz-Nationalpark – alle Preise in EURO
1. und 2. Person je 25,-
jede weitere Person 15,-
Kind 6 bis 14 Jahre 10,-
1 Müritz-Schifffahrt inkl. Fahrradmitnahme, 1 Broschüre zum Wandern/Radfahren im MNP, Tourenauswahl mit Leihkartensatz und Beschreibung. Ab 2 Personen und in Verbindung mit einem Verlängerungstag in Waren buchbar.
Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)

Kategorie 1

Hierbei handelt es sich bei dieser Reise um Hotels und Pensionen mit 3 Sternen. Häuser ohne Einstufung sind damit vergleichbar. Sie können also Unterkünfte aus der Mittelklasse erwarten. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen.

Kategorie 2

In dieser Kategorie buchen wir Hotels mit 3 bis 4 Sternen oder damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. In dieser Kategorie haben Hotels mitunter auch eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.
An den Übernachtungsorten Mirow, Boek und Feldberg gibt es keine Häuser aus dem gehobenen Mittelklassebereich, also ab 3 Sternen + oder vergleichbar. Es werden an diesen Orten 3-Sterne-Hotels (oder vergleichbar) gebucht. Die Besonderheiten sind in der Preisgestaltung dieser Übernachtungskategorie 2 bereits berücksichtigt.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)

Leihräder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise Leihräder zur Verfügung. Bei den Rädern handelt es sich um Tourenräder mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktritt. Außerdem können Sie auch ein Pedelec dazu buchen. Bitte geben Sie auf dem Buchungsformular immer Ihre genaue Körpergröße an (bitte keine Schätzungen). Gern können Sie uns die Körpergrößen auch nachträglich mitteilen, wenn Sie diese im Zuge der Reiseanmeldung nicht gleich zur Hand haben.
Die Leihräder werden komplett ausgerüstet in Ihr Anreisehotel gebracht und am Ende der Tour aus Ihrem letzten Hotel wieder abgeholt.

Leihräder – alle Preise in EURO
LR Grundreise Verlängerungstag
1 Fahrrad 66,- 11,-
1 Pedelec 150,- 25,-
Pro Rad eine Gepäcktasche. Pro Anmeldung kleines Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Der erste Radtourentag ist der erste berechnete Miettag.
Transportpauschalen
ab 1 Rad ab 4 Räder ab 6 Räder
Waren 10,- 8,- 6,-
Die Räder werden immer in das Anreisehotel gebracht und vom Zielhotel wieder abgeholt.
img
img
img
Radrundreise “Kleine Himmelsseen-Radrundfahrt” (Tourcode HS6)

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: “Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Waren/Müritz ist als Startort für Bahnreisende gut geeignet.
Für Autofahrer gilt: Parkplätze sind in Waren immer gebührenpflichtig. Wir geben Ihnen eine Parkplatzempfehlung mit den Reiseunterlagen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Parkplatzgebühren übernehmen können. Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?