Müritz-Ostsee-Radtour

Diese Radrundreise ist eine kleine Weltreise quer durch Mecklenburg. Starten Sie in der Seenplatte, erkunden radeln Sie durch das Lehm- und Backsteingebiet entlang dem Blauen Band durch die Lewitz nach Schwerin. Von der schönen Landeshauptstadt geht es an die Küste – prächtige Hansestädte und eine imposante Küstenlandschaft stehen auf Ihrem Programm. Über das Krakower Seenland und den Naturpark Nossentiner Heide geht es zurück in das Zentrum der Seenplatte, nach Waren.

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Tagesetappen dieser wunderbaren Radrundreise finden Sie im Reiseverlauf. Viele Radfreunde sind schon mit uns unterwegs gewesen: Aktuelle Gästebewertungen zu unseren Radreisen .

Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)
Tourdaten – Tourcode KMO9
Dauer: 10 Tage/ 9 Übernachtungen
Radkilometer bis ca. 460
Gelände: überwiegend flach, mit hügeligen Abschnitten
Reiseform: Individuelle Radrundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten
img
Passen Sie die Reise in ihrer Dauer an Ihre Bedürfnisse an...
img
img
Schöne Sandstrände an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Diese Reise ist im aktuellen Katalog enthalten!

img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img
img

Diese schöne Radreise ist ideal, wenn Sie einen längeren Radurlaub planen. In ihrer Standardvariante hat sie schon eine Dauer von 10 Tagen und zeigt Ihnen einen wunderschönen Teil Mecklenburgs: Seenplatte, Ostsee, Lewitz, Hansestädte und auch die märchenhafte Landeshauptstadt Schwerin. Wir empfehlen hier und da noch einen Verlängerungstag einzulegen, so bleibt auch noch Zeit zum Genießen. Zum Beispiel im herrlichen Krakower Seenland – hier könnten Sie auch für einen Tag das Fahrrad mit dem Kanu tauschen. Also, eine Reise für alle Radfreunde mit mehr Zeit.

Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Detaillierter Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Waren (Müritz)

Sie können Ihre Radreise mitten im quirligen Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte beginnen, in Waren an der Müritz. Dieser Anreiseort ist vor allem zu empfehlen, wenn Sie Leihräder benötigen. Wenn das nicht der Fall ist, könnten Sie auch in Schwerin oder Plau beispielsweise mit Ihrer Radrundtour starten. Waren ist eine lebendige Stadt, welche auf Grund ihrer schönen Lage direkt an der Müritz natürlich ein besonderes Flair ausstrahlt. Wer mehr Zeit zum Ankommen braucht, der legt gleich hier einen Verlängerungstag ein. Nutzen Sie diesen zum Baden, Bummeln oder für einen Ausflug in den Müritz-Nationalpark, welcher vor den Toren der Stadt beginnt. Übernachtung in Waren.

Empfehlung:

Verlängerungstag in Waren einlegen, um Zeit für die Erkundung der Müritz-Nationalparks zu haben. Dafür haben wir auch eine Zusatzleistung “Müritz-Nationalpark” geschnürt. An diesem Tag können Sie mit Schiff und Rad eine Tour zu den Havelquellseen unternehmen. Aber auch ohne diese Zusatzleistung macht ein Urlaubstag in Waren viel Spaß…

img
img
img

2. Tag: Radtour von Waren nach Plau am See (ca. 60 Rad-km)

Heute radeln Sie den ganzen Tag durch die Mecklenburgische Großseenplatte bis an den westlichen Rand, nach Plau am See. Die Region ist wunderschön: Am Kölpinsee vorbei, ein Stück durch den Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide und dann zunächst zur Inselstadt Malchow. Diese besteht aus drei Teilen, der historischen Altstadt, der Neustadt und dem Kloster Malchow. Planen Sie den Tag ruhig so, dass Sie hier etwas verweilen können. Der Bereich rund um die Drehbrücke ist nett für eine Kaffeepause, im Kloster Malchow hat das Orgelmuseum ein Zuhause gefunden. Wenn Sie sich für eine Besichtigung entscheiden, dann können Sie auch per Schiff nach Plau fahren und die Radtour auf diese Weise etwas abkürzen. Das Städtchen Plau am See ist die Perle der Seenplatte und ein würdiges Tagesziel. Übernachtung in Plau am See.

img
img
img

Unser Tipp: Verlängerungstag in Plau am See

Plau am See ist ein Städtchen mit hohem Erholungswert, schon auf Grund der fantastischen Lage direkt an Deutschlands siebtgrößtem See und dem Eldeflüsschen. Den Tag kann man damit zubringen, sich durch alle Cafès der Stadt zu trinken. Fast alle bieten selbstgebackenen Kuchen an und die Dichte der kleinen Cafés ist hier so hoch wie nirgendwo sonst in der Seenplatte. Auch der See bietet natürlich zahlreiche Möglichkeiten zum Baden, da findet jeder ein ungestörtes Plätzchen. Das neu gestaltete Areal rund um die Plauer Burg ist sehenswert, auch ein Abstieg in das Burgverlies – bei Bedarf. :-)

img
img
img

3. Tag: Radtour von Plau nach Parchim (ca. 40 bis 65 Rad-km)

Sie verlassen heute die Seenplatte und wechseln in das Gebiet der Lehm- und Backsteinstraße. Eine durchaus spannende Region, deren Zentrum die kleine mittelalterliche Stadt Lübz ist. Diese liegt wie – es sich gehört -strategisch günstig ebenfalls an der Wasserader der Region, dem Flüsschen Elde. Wasserwanderer auf dem Weg von Hamburg nach Berlin ist Lübz mit seiner Schleuse daher ein Begriff. Das kleine Städtchen hat es aber auch mit seinem Bier zu einiger Bedeutung gebracht, das Lübzer Pils wird hier mit langer Tradition gebraut. Daher heißt es absteigen, einen kleinen Bummel durch die Lübzer Altstadt machen und bei einem Bier die Pause genießen. Wenn Sie sich heute für die längere Routenvariante entscheiden, dann liegt der Wangeliner Garten auf Ihrem Weg. Das ist der größte Kräutergarten Mecklenburgs und durchaus einen Besuch wert. Die hübsche Eldestadt Parchim ist heute Ihr Tagesziel. Übernachtung in Parchim.

img
img
img

4. Tag: Radtour von Parchim durch die Lewitz nach Schwerin (ca. 50 Rad-km)

Auch heute können Sie auf Ihrer Radtour zunächst noch etwas dem Verlauf des Eldeflüsschens folgen. Dabei sind Sie heute in der Lewitz unterwegs. Dieses ungefähr 1600 Hektar große Gebiet ist die flächenmäßig größte Wiesenlandschaft Deutschlands, natürlich gehören auch Waldgebiete zur Lewitz. In früherer Zeit wurde das Land intensiv beweidet, auch die Pferdezucht war hier zu Hause. Heute kann man hier entspannt radeln, viele kleine Wasseradern, Gräben, Teiche und Fließe durchziehen das Land. Die Landeshauptstadt Schwerin ist heute Routenendpunkt. Märchenhaft sehen Sie das Schweriner Schloss schon von weitem auf seiner Insel thronen. Übernachtung in Schwerin.

Empfehlung: Verlängerungstag in Schwerin

Natürlich, Schwerin ist würdige Landeshauptstadt und hat demzufolge auch viel Historisches zu bieten. Neben dem allseits bekannten Schloss ist die gesamte Altstadt einen Besuch wert. Bummeln Sie durch die Gassen und genießen Sie einen Urlaubstag direkt am Wasser, denn Schwerin ist von sieben Seen umgeben.

img
img
img

5. Tag: Von Schwerin an die Ostsee nach Wismar (ca. 50 Rad-km)

Ihre Radtour führt Sie heute zunächst noch durch das Schweriner Seenland, aber in Richtung Norden. Wir empfehlen einen Zwischenstopp in “Dorf Mecklenburg”, das ist quasi der Geburtsort unseres Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Nach ungefähr 50 Kilometern haben Sie die Hanse- und Welterbe-Stadt Wismar erreicht. Vieles ist hier aus der Blütezeit im 14. Jahrhundert noch erhalten: Der mittelalterliche Grundriss in seiner Parzellenstruktur zum Beispiel oder auch die zum Hafen fließende “Grube”, letzte erhaltene künstlich angelegte mittelalterliche Wasserlauf im Norden Deutschlands. Auch das Hafenbecken ist aus der Zeit erhalten und lässt mittelalterliche Seehandelstraditionen spürbar werden. Die Kirchenbauten sind typisch für die Mecklenburgische Backsteingotik und der imposante Marienkirchturm ist überdies wichtiges Zeichen für Seefahrer, früher und heute. Sie können die Altstadt mit dem Fahrrad umrunden, das Entdecken und Bummeln im Altstadtkern macht sich besser zu Fuß. Auch die Umgebung Wismars ist attraktiv, so liegt die Insel Poel nur einen Steinwurf entfernt. Wer sich dafür interessiert, der sollte den Aufenthalt in Wismar um einen Tag verlängern – so bleibt auch für eine Radtour auf die Insel Poel genug Zeit. Übernachtung in Wismar.

img
img
img

6. Tag: Von Wismar auf dem Ostseeküstenradweg nach Rostock (ca. 70 Rad-km, abkürzbar)

Eine lange Radtour auf dem Ostseeküstenradweg liegt heute vor Ihnen. Mehrere bekannte Ostseebäder liegen auf der Route, das erste ist “Alt Gaarz” oder Rerik, wie es seit der Mitte des vergangenen Jahrhunderts heißt. Das Örtchen hat eine besondere Lage – zwischen dem Salzhaff auf der einen und der offenen See auf der anderen Seite. Die vorgelagerte Halbinsel Wustrow spiegelt eindrucksvoll die spannende Geschichte der Region wider. Die idyllische Halbinsel mit ihren breiten Sandstränden ist von jeher für den Publikumsverkehr gesperrt, schon auf Grund der Altlasten. Die Nazis nutzten das Gelände militärisch, später machten das die Russen. Inzwischen ist die Halbinsel in Privatbesitz und eine touristische Nutzung aus vielen Gründen schwierig. Dafür konnten sich hier in den letzten Jahrzehnten seltene Tierarten ansiedeln, zum Beispiel Mufflons – das ist doch auch schon mal was…
Nachdem Sie Rerik verlassen haben, radeln Sie an Deutschlands höchst gelegenem Leuchtturm vorbei, in Bastorf. Wer Kraft für die 55 Stufen hat, der kann den Aufstieg zum Leuchtturm Buk, wie er korrekt heißt, wagen. Belohnt wird man mit einem wunderbaren Ausblick. Im Hinterland der Ostsee beginnt jetzt ein waldreiches und hügeliges Gebiet, die Kühlung. Das schöne Ostseebad Kühlungsborn liegt im Norden und ist sicher ein guter Ort für eine ausgedehnte Pause. Ausgedehnt hat sich hier nämlich auch die Strandpromenade, sie ist mehrere Kilometer lang und gehört damit zu den längsten in Deutschland. Die “Weiße Stadt” am Meer ist ohne Zweifel das nächste Highlight auf Ihrer Radtour. Die klassizistischen Gebäude Heiligendamms unmittelbar am Wasser strahlen etwas Mondänes aus und haben damit ihren ganz eigenen Charme. Wer es bodenständiger mag, der holt sich im Eiscafé Heiligendamm hinter den Dünen ein Eis und setzt sich direkt an den breiten Sandstrand. Der Ostseeküstenradweg verläuft auf dem Abschnitt Kühlungsborn-Heiligendamm-Warnemünde fast immer direkt in Seenähe entlang.
Natürlich ist diese Radwanderung nicht ohne Anstrengungen, wer mehr Zeit für die Umgebung haben möchte, dem empfehlen wir den ersten Teil mit der Regionalbahn (Tickets nicht inklusive) zurück zu legen und ab Kröpelin auf das Rad zu steigen. Radkilometer/ Gesamtstrecke: ca. 75, abgekürzt per Bahn etwa 52. Übernachtung im Bereich Warnemünde/ Rostock.

img
img
img

7. Tag: Radtour nach Graal-Müritz oder relaxen Sie an den breiten Sandstränden von Warnemünde

Wer mag, der unternimmt heute eine Radtour auf dem Ostseeküstenradweg weiter in östliche Richtung bis nach Graal-Müritz. Der Rückweg geschieht unkompliziert in wenigen Minuten mit der Regionalbahn (Tickets nicht inklusive). Ansonsten bietet Rostock mit seinem vorgelagerten Ostseebad Warnemünde alles, was man/frau zu einem erholsamen Strandurlaub braucht: Wunderschöne, endlose Sandstrände, Cafés und eine Strandpromenade mit vielen anderen Einkehrmöglichkeiten. Die Hansestadt Rostock bietet darüber hinaus viel Sehenswertes für einen Museumstag. Unser Reisebegleitmaterial enthält konkrete Anregungen für die Gestaltung des Tages.

Unsere Reisetipps erhalten Sie mit den Reiseunterlagen – es bestehen zum Beispiel auch Möglichkeiten zum Paddeln.

Unsere Empfehlung: Legen Sie hier einen Verlängerungstag ein. In Rostock kann man eigentlich alles: Bummeln, Besichtigen, Ausruhen und Baden am schönen Strand von Warnemünde, Theater und Konzerte genießen oder auf der Warnow paddeln.

img
img
img

8. Tag: Radtour von Rostock nach Güstrow (ca. 55 Rad-km)

Auf dem bekannten Radweg Berlin-Kopenhagen radeln Sie heute in südliche Richtung. Die Künstlerkolonie Schwaan liegt dabei auf der Route. Direkt an der Warnow gelegen ist dieses kleine Städtchen beliebt bei Wasserwanderern. Ihr heutiges Tagesziel ist die hübsche Stadt Güstrow. Die Barlachstadt wirkt wie die kleine Schwester Schwerins. Auch hier gibt es ein Schloss und die Umgebung ist seenreich. Wer mag, der schwimmt nach der Radtour noch eine Runde im Güstrower Inselsee. Übernachtung in Güstrow.

img
img
img

9. Tag: Radetappe von Güstrow nach Waren (Müritz) – ca. 75 Rad-km, abkürzbar

Auf dem Weg liegt heute eine wunderschöne Seenlandschaft: Das Krakower Seengebiet. Sollte es sehr heiß sein, packen Sie sich unbedingt Badesachen ein und genießen Sie ein Bad im glasklaren Krakower See. Durch den Naturpark Nossentiner Schwinzer Heide führen wir Sie wieder zurück an die Müritz. Eine lange uns sehr abwechslungsreiche Radtour. (Falls nötig kann man diese lange Etappe auch mit der Bahn zurücklegen.) Übernachtung in Waren.

10. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Leistungen

  • 9 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein Reisehandbuch und drei Radwanderkarten für das Gebiet

Sie können bei dieser Reise zusätzlich buchen:

  • Leihräder
  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten
Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Reisepreise

Preis pro Person in EUR Kategorie 1 im Doppelzimmer Kategorie 1 im Einzelzimmer
Vollzahler 939,- 1.169,-
Pro Kind* / Aufbettung 450.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 655.- 875.-
Kategorie 2 im Doppelzimmer Kategorie 2 im Einzelzimmer
Vollzahler 1.109.- 1.379.-
Pro Kind* / Aufbettung 550.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 765.- 1.070.-

*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler.

Saisonzuschläge:

Im Reisezeitraum 8.05. bis 18.09.21 wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 70,00 Euro pro Person erhoben. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
In der Regel gewähren wir eine Gruppenermäßigung in Höhe 5% auf den Reisegrundpreis. Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button “Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter “Leistungen” aufgeführt sind.

Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Zusätzlich buchbare Reisebausteine bei dieser Reise

Verlängerungstag am Etappenort Ihrer Wahl

Verlängerungstag mit Frühstück an den Etappenorten dieser Radreise- alle Preise in EURO.
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Güstrow DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 60,- 80,- 75.- 90.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Wismar DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 60,- 75,- 70.- 105.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Sternberg/Kaarz DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 60,- 80,- 70.- 115.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Schwerin DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 55,- 80,- 75.- 120.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Rostock DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 55,- 85,- 80.- 105.-
Paddeln in Sternberg – alle Preise in EURO
Preis pro Person / Tag 30,-
Preis pro Kind / Tag 20,-
Inklusive Schwimmwesten, Paddel, Tourenmaterial. Je nach Wunsch Canadier oder Kajak. Verfügbare Bootstypen: 2er Canadier, 3er Canadier, 4er Canadier, 2er Kajak. Gegen einen Aufpreis von 10.- EURO kann auch ein 1er Kajak zur Verfügung gestellt werden. Kinder fahren im Boot der Eltern. (Fremdleistung.)
Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Die Hotels bei dieser Reise

Diese Reise bieten wir Ihnen in zwei Übernachtungskategorien an:

Kategorie 1

Hierbei handelt es sich bei dieser Reise um Hotels und Pensionen mit 2, in der Regel aber 3 Sternen. Häuser ohne Einstufung sind damit vergleichbar. Sie können also Unterkünfte aus der Mittelklasse erwarten. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen.

Kategorie 2

In dieser Kategorie buchen wir bei dieser Reise Häuser mit 3 bis 3*plus Sternen, in der Ausnahme* – z.B. in Schwerin – bis 4 Sterne oder damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. In dieser Kategorie bemühen wir uns im Rahmen der Verfügbarkeit um Zimmer mit Balkon und/oder Seeseite, falls das Hotel eine solche Zimmerkategorie anbietet. Hotels dieser Kategorie haben mitunter auch eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

*Es gibt nicht überall 4 Sterne-Häuser, welche diesem Anspruch gerecht werden. Nicht selten ist ein gutes Zimmer aus einem 3-Sterne bzw. 3-Sterne-plus-Haus die deutlich bessere Wahl.

Kategorie 2+

In Rostock gibt es höherpreisige Hotels mit Spa-Bereich. Auf Wunsch buchen wir solche Hotels/Zimmer für Sie – Verfügbarkeit immer vorausgesetzt. Der Aufschlag ist abhängig vom Zimmer/Hotel und beträgt mindestens 25,00 EUR/Person und Nacht im Vergleich zur Kategorie 2, wenn das Hotel in Warnemünde liegt kalkulieren Sie bitte noch einen Gepäcktransportaufschlag ein.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: “Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Güstrow und Schwerin sind als Startorte für Bahnreisende gut geeignet. Bitte tragen Sie Ihren gewünschten Anreiseort in das Buchungsformular ein, eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.
Für Autofahrer gilt: Parkplätze sind in Schwerin oder Güstrow immer gebührenpflichtig. Wir geben Ihnen eine Parkplatzempfehlung mit den Reiseunterlagen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Parkplatzgebühren übernehmen können.
Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?

Radrundreise “Müritz-Ostsee-Radtour” (Tourcode KMO9)

Leihräder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise Leihräder zur Verfügung. Bei den Rädern handelt es sich um Tourenräder mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktritt. Außerdem können Sie auch ein Pedelec dazu buchen. Bitte geben Sie auf dem Buchungsformular immer Ihre genaue Körpergröße an (bitte keine Schätzungen). Gern können Sie uns die Körpergrößen auch nachträglich mitteilen, wenn Sie diese im Zuge der Reiseanmeldung nicht gleich zur Hand haben.
Die Leihräder werden komplett ausgerüstet in Ihr Anreisehotel gebracht und am Ende der Tour aus Ihrem letzten Hotel wieder abgeholt.

Leihräder – alle Preise in EURO
LR Grundreise Verlängerungstag
1 Fahrrad 108,- 12,-
1 Pedelec 220,- 25,-
Pro Rad eine Gepäcktasche. Pro Anmeldung kleines Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Der erste Radtourentag ist der erste berechnete Miettag.
Transportpauschalen
1 Rad ab 2 Räder ab 4 Räder
Plau, Waren 20,- 15,- 8,-
Die Räder werden immer in das Anreisehotel gebracht und vom Zielhotel wieder abgeholt.
img
img
img