Tipps zu Ihrer Anreise nach Mecklenburg-Vorpommern bzw. in die Mark Brandenburg

Die Anreise erfolgt bei individuellen Radreisen in Eigenregie. Bei fast allen Radreisen aus unserem Programm ist eine Anreise auch per Bahn möglich. Mitunter muss dann der Start- und Zielort verlegt werden. Es kann auch sein, dass auf Grund der Lage des Hotels ein Taxitransfer vom Bahnhof empfohlen wird. Wir beraten Sie hierzu gern persönlich im Vorfeld einer Buchung.

Diese Orte sind für eine Anreise mit der Bahn besonders geeignet:

  • Im Bereich der Mecklenburgischen Seenplatte: Waren/Müritz
  • Im Bereich Westmecklenburg: Schwerin
  • Im Bereich Ostsee: Rostock, Stralsund, Güstrow

Anreisen mit dem Auto

Gern geben wir Tipps für geeignete Parkmöglichkeiten. Gerade in der Hauptsaison ist Parkraum mitunter knapp. So gibt es in Waren zum Beispiel einen privaten Parkplatz, bei welchem man sich langfristig einen Stellplatz reservieren kann. In der Regel sind Parkplätze gebührenpflichtig, das gilt insbesondere für die größeren Städte.

Anreisen mit dem Flugzeug

Der Flughafen Rostock-Laage (RLG) liegt in etwa auf halber Strecke zwischen Waren und Rostock. Er ist schlecht an das Nahverkehrsnetz Mecklenburgs angebunden.
Wir empfehlen deshalb die Anreise per Flugzeug nach Berlin. Vom Hauptbahnhof verkehrt regelmäßig ein Regionalzug in den Norden, so sind Sie in anderthalb Stunden beispielsweise in Waren an der Müritz. Alle unsere Radreisen in der Seenplatte können hier begonnen und beendet werden.

img
img
img