Gemütlich um die Müritz

Eine Reise mit viel Zeit für das Herzstück der Seenplatte – die Müritz.
Diese Tour ist für gemütliche Radfahrer geeignet, die mehr Zeit zum Kulturerleben und Besichtigen wünschen. Die Tageskilometerzahlen sind sehr gering und man hat jeden Tag die Möglichkeit, die Etappe auch per Schiff bzw. Bus zurückzulegen. Viele Familien mit kleineren Kindern sind diese Reise in den letzten Jahren gefahren.

Sie mögen es ganz gemütlich? Wir haben bei dieser Tour darauf geachtet, dass die Tages-Radkilometer die Marke 20 nicht deutlich überschreiten. An Regentagen können Sie entspannt bleiben, es verkehrt auf jeder Etappe ein Verkehrsmittel, so dass man die Radtour auch mal auslassen kann. Und zudem gehört das Müritzgebiet zu den schönsten Regionen Europas. Willkommen zur gemütlichsten Müritz-Radwandertour! Aktuelle Gästebewertungen Müritzgebiet, Pedalritter, Gemütlich um die Müritz .

Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)
img
Radreise Gemütlich um die Müritz

Tourdaten

  • Dauer: 7 Tage / 6 Übernachtungen
  • Radkilometer: ca. 110
  • Gelände: überwiegend flach
  • individuelle Radrundreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Passen Sie diese Radreise Ihren eigenen Bedürfnissen an…

zum Beispiel indem Sie einen Verlängerungstag einlegen. Das können Sie an jedem Etappenort tun, so lässt sich die Radreise beliebig erweitern. In Waren gibt es viel zu sehen, kleine Geschäfte und eine große Zahl von Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Auch das Müritzeum ist sicher einen Besuch wert. In Röbel geht es ruhiger zu, die kleine Fischer- und Ackerbürgerstadt bietet alles, was man für einen erholsamen Urlaub benötigt.

Den aktuellen Katalog bestellen:

Diese Tour ist im Katalog “Fahrradreisen 2018 in Mecklenburg” enthalten.

Informationen zu dieser Reise einfach herunterladen:

Reisebeschreibung "Gemütlich um die Müritz" zum Herunterladen

muek_reisebeschreibung_katalogseiten_16_bis_17_1.pdf (789 kB)

Allgemeine Reiseinformationen (Katalogauszug Seiten 4 bis 7)

2018_allgemeine_reiseinformationen_katalogseiten_04_bis_07.pdf (277 kB)

Preistabellen für Verlängerungstage und Leihrad (Katalogseiten 80 bis 84)

2018_preistabellen_verlaengerungstage_leihrad_katalogseiten_80_bis_84.pdf (326 kB)

img
Waren (Müritz)
img
Rast am See
img
Müritzstrand bei Klink
img
Innehalten

Kurzbeschreibung

Diese Radwanderreise starten Sie in Waren. Die Attraktivität der Stadt liegt unter anderem in ihrer besonderen Lage begründet: Direkt an der Müritz, flankiert vom Nationalpark und umgeben von weiteren kleineren Seen. Eine einmalige Landschaft, die sich gut per Fahrrad, E-Bike (Pedelec) oder auch zu Fuß erkunden lässt. Auch am Abend ist es in Waren sehr schön, man kann durch die hübsche Altstadt bummeln, in einem der zahlreichen Restaurants essen gehen oder den Tag direkt am Wasser ausklingen lassen. Nach einer kurzen, aber schönen Radtour durch den Müritz-Nationalpark erreichen Sie Boek und wenig später Ihr Domizil. Entscheiden Sie selbst, wo Sie einen Zwischenstopp einlegen möchten. Mit einer schönen Schifffahrt über die Müritz wechseln Sie die Seite. Zwei schöne Tage in Röbel und Umgebung liegen vor Ihnen. Wir haben Ihnen auch hier interessante Radtouren in die abwechslungsreiche Umgebung der Müritzstadt zusammengestellt. Die letzte und längste Etappe dieser Reise führt Sie dann auf knappen 30 Kilometern zurück nach Waren. Sollte Ihnen das zu lang sein oder das Wetter nicht mitspielen – kürzen Sie einfach per Schiff ab.

Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)
img
Müritzhof Hutelandschaft

Detaillierter Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Waren/Müritz

Anreise nach Waren/Müritz. Lernen Sie die lebendige Stadt bei einem ersten Bummel kennen. Vielleicht drehen Sie heute schon eine kleine Runde mit dem Fahrrad in die nähere Umgebung. Sollte das Wetter mitspielen, können Sie an einer der vielen schönen badestellen an Müritz oder Feißneck baden gehen.
Übernachtung in Waren/Müritz.

2. Tag: Radtour in den Müritz-Nationalpark

Ihre erste Radwanderung führt Sie heute direkt in den Müritz-Nationalpark. Inmitten einer alten Hutelandschaft mit beeindruckendem Naturreichtum liegt der Landschaftspflegehof „Müritzhof“. Nehmen Sie sich Zeit für diese Naturerlebnisse! Im Müritzhof erwarten Sie eine Gaststätte mit wohlschmeckenden regionalen Gerichten, eine kleine Ausstellung zur Entwicklung des Müritzhofes und der Blick auf die größte Wacholderheidelandschaft Mecklenburgs. Mit etwas Glück zeigen sich Fjällrind- und Shetlandponyherden. Auf dem Bild sehen Sie den Blick vom Müritzhof auf die Hutelandschaft, an klaren Tagen mit Fernsicht bis zur Müritz. Übernachtung in Waren/Müritz, Radkilometer: ca. 13 bis 16.

img
Auf nach Boek!

3. Tag: Von Waren nach Boek

Auf anderen Wegen als am Vortag radeln Sie heute durch den Müritz-Nationalpark. Auf einer gut ausgebauten Fahrradstraße erreichen Sie zunächst das ehemalige Gutsdorf Federow. Das alte Gutshaus liegt am westlichen Ufer des Federower Hofsees und wechselte im 19. Jahrhundert öfter den Besitzer. Einer der zweitweisen Eigentümer war Hermann von Maltzans – der Naturwissenschaftler war unter anderem Stifter des Naturhistorischen Museums in Waren (heute Müritzeum). In Federow lohnt sich aber vor allem ein Stopp in der Nationalparkinformationsstelle. Adler „Horst“ lässt sich per Livekamera sogar von hier aus in sein Nest schauen. Wenige Kilometer weiter können Sie zwischen zwei Routenführungen wählen: Der schöne Specker Horstweg verfügt über mehrere Aussichtstürme, die den Blick auf eine einzigartige Moorlandschaft freigeben. Vom Aussichtspunkt „Specker See“ kann man Seeadler und Rohrweihe beobachten, die über ihr Jagdrevier gleiten. Der Name “Speck” hat übrigens in der Sprache der Slawen eine ganz andere Bedeutung: Es heißt soviel wie “Damm” – ein Weg durch das Moor. Das heutige kleine alte Gutsdorf Speck liegt mitten im Nationalpark, die alte Siedlung war in der Vorzeit fast komplett von Seen und Mooren umgeben. Sehenswert in Speck ist die kleine neugotische Kirche und die Dorfschmiede mit den markanten vier runden Säulen aus dem 19. Jahrhundert. In Speck lohnt es sich vom Fahrrad abzusteigen und eine kleine Wanderung zu unternehmen. Der gut ausgeschilderte Weg führt weiter zum Jagdhaus, zum Gutspark und zum Priesterbäker See. Ein ungefähr dreihundert Meter langer Moorsteg führt durch herrlichen Erlenwald direkt an das Wasser.

Wer die andere Routenführung wählt, wird am Käflingsbergturm vorbeikommen. Von hier oben hat man einen imposanten Ausblick auf die verschiedenen Lebensräume des Müritz-Nationalparks. Übernachtung im Bereich Boek, Radkilometer: ca. 20 bis 25.

img
Röbel vom Marienkirchturm

4. Tag: Boek – Müritzschifffahrt – Röbel

Ihr heutiger Tag beginnt mit einer Schifffahrt (Tickets inklusive) über die Müritz. Das „Kleine Meer“, wie die Slawen ihren See einst nannten, ist 117 Quadratkilometer groß und bis zu 32 Metern tief. Der breite Schilfgürtel an der Nationalparkseite der Müritz ist auch ein Zeichen für die sehr gute Wasserqualität. In Röbel angekommen, begrüßt die kleine Ackerbürger- und Fischerstadt ihre Gäste an der quirligen Müritzpromenade. Frischen Räucherfisch kann man hier genießen oder mit Blick auf die Müritz Kaffee trinken und Eis essen. Wer Lust hat, besteigt anschließend den Marienkirchturm. In luftiger Höhe hat man einen herrlichen Blick auf die Müritz und natürlich auf die Stadt, wie im Bild zu sehen. Das Rad muss heute nicht stehen bleiben: Wer mag, nutzt die Zeit noch zu einer kleinen kombinierten Rad/Fußwanderung in das idyllische Glienholz. Übernachtung in Röbel oder Umgebung, Kilometer: 12 bis 15.

img
Oktogonkirche Ludorf

5. Tag: Röbel, Ludorf und Bollewick

Viele Möglichkeiten haben Sie heute, um diesen Tag zu gestalten. Wer auf das Fahrrad verzichten möchte, dem sei die Fußwanderung durch Röbel empfohlen. Liebevoll aufbereitet führt sie zu verschiedenen Stationen der interessanten Stadtgeschichte. Aber natürlich haben wir auch eine schöne Fahrradtour für Sie vorbereitet: Entlang der Müritz geht es in Richtung Süden. Das Naturschutzgebiet „Großer Schwerin/Steinhorn“ liegt dabei an der Strecke.
Im Örtchen Ludorf steht eine Rarität unter den mittelalterlichen Backsteinkirchen von Mecklenburg: Ein achteckiger Zentralbau mit einer dreiviertelkreisrunden Apsis. Die kleine Oktogonkirche ist in den Sommermonaten eigentlich immer geöffnet und der Besuch lohnt sich sehr. Das Gutshaus nebenan ist von einem Park umgeben, man kann hier auch gemütlich einkehren. Durch den Gutspark sind es mit dem Rad nur wenige Minuten bis an die Müritz. Der Ludorfer Badestrand ist bei Einheimischen und Gästen sehr beliebt. Ein besonderes Highlight auf Ihrer Route dürfte Mecklenburgs größte Feldsteinscheune in Bollewick sein. Sie wurde 1881 durch Baron von Langermann zu Erlenkamp und Spitzkuhn erbaut und ist tatsächlich 125 Meter lang und 34 Meter breit – zehntausend Quadratmeter auf drei Etagen verteilt. Bis zur Wende wurde sie als Stall für 650 Kühe genutzt, heute ist sie ein Ort für Kulturveranstaltungen, Märkte und Ausstellungen. Mit allerlei einheimischen Gewerken, Läden und gastronomischen Angeboten lockt sie jedes Jahr viele tausend Besucher an. Von Bollewick aus führt Sie die Radtour auf wenigen Kilometern zurück nach Röbel.
Sollte das Wetter einmal nicht so mitspielen, in Röbel befindet sich die Müritztherme mit einem Spaß- und Sportbecken sowie einer Saunalandschaft. Übernachtung in Röbel oder Umgebung, Radkilometer ca. 28.

img
Radeln an der Müritz

6. Tag: Radtour von Röbel nach Waren

Ihre Radwanderwoche neigt sich dem Ende entgegen und die letzte Tour führt Sie an der Westseite der Müritz zurück nach Waren. Die Gesamtstrecke beträgt 28 km. Etwa 8 km kürzer wird die Strecke, wenn man ab Klink mit dem Schiff nach Waren übersetzt (Tickets nicht inklusive).
Die Radtour ist abwechslungsreich, immer wieder haben Sie die Möglichkeit an schönen Badestellen zu pausieren. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten liegen an der Strecke. Kurz vor Waren gibt es noch ein ganz besonderes Highlight für die kleinen Gäste mit viel Kraft: Der Kletterwald Müritz, welcher sich direkt über dem Radweg befindet. Übernachtung in Waren/Müritz, Radkilometer: 20 bis 28 km.

7. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

img
Nikolaikirche Markt Röbel
img
Scheune Bollewick Eingang
img
Scheune obere Etage
Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)

Leistungen

  • 6 Übernachtungen inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Gutschein Müritzschifffahrt (Tag 4) inklusive Fahrradmitnahme
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein Reisehandbuch und eine Radwanderkarte

Sie können bei dieser Reise zusätzlich buchen:

  • Leihräder
  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten
  • einen Verlängerungstag mit der Zusatzleistung Müritz-Nationalpark
Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)

Reisepreise

Preis pro Person in EUR Kategorie 1 im Doppelzimmer Kategorie 1 im Einzelzimmer
Vollzahler 485,- 605,-
Pro Kind* / Aufbettung 230.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 355.- 510.-
Kategorie 2 im Doppelzimmer Kategorie 2 im Einzelzimmer
Vollzahler 555.- 705.-
Pro Kind* / Aufbettung 300.-
Pro Kind* im separaten Zimmer 420.- 600.-

*Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr gelten unsere Kinderpreise. Voraussetzung sind immer zwei mitreisende Vollzahler.

Saisonzuschläge:

Im Reisezeitraum 05.05. bis 15.09.18 wird ein Saisonzuschlag in Höhe von 40,00 Euro pro Person erhoben. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
In der Regel gewähren wir eine Gruppenermäßigung in Höhe 5% auf den Reisegrundpreis. (In Ausnahmefällen sind höhere Gruppenermäßigungen möglich, z.B. bei besonders großen Gruppen mit speziellen Reisezuschnitten). Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button “Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter “Leistungen” aufgeführt sind.

Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)

Zusätzlich buchbare Reisebausteine

Sie können an jedem Etappenort dieser Radreise einen oder mehrere Verlängerungstage einlegen. Am Etappenort Waren/Müritz könnten Sie im Rahmen eines Verlängerungstages den Müritz-Nationalpark erkunden: Zusatzleistung “Müritz-Nationalpark”.

Verlängerungstag am Ort Ihrer Wahl – alle Preise in EURO
(Preis pro Person)
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
DZ EZ DZ EZ
Röbel 45,- 65,- 55,- 75,-
Waren 50,- 70,- 65,- 90,-
Boek 50,- 70,-
Der Verlängerungstag enthält immer das Frühstück.
Müritz-Nationalpark – alle Preise in EURO
1. und 2. Person je 25,-
jede weitere Person 15,-
Kind 6 bis 14 Jahre 10,-
1 Müritz-Schifffahrt inkl. Fahrradmitnahme, 1 Broschüre zum Wandern/Radfahren im MNP, Tourenauswahl mit Leihkartensatz und Beschreibung. Ab 2 Personen und in Verbindung mit einem Verlängerungstag in Waren buchbar.
Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)

Die Hotels bei dieser Reise

Diese Reise bieten wir Ihnen in zwei Übernachtungskategorien an:

Kategorie 1

Hierbei handelt es sich bei dieser Reise um Hotels und Pensionen mit 3 Sternen. Häuser ohne Einstufung sind damit vergleichbar. Sie können also Unterkünfte aus der Mittelklasse erwarten. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen.

Kategorie 2

In dieser Kategorie buchen wir Häuser mit 3+-Sternen bis 4 Sternen oder damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. In dieser Kategorie haben Hotels mitunter auch eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)

Leihräder

Gern stellen wir Ihnen für Ihre Reise Leihräder zur Verfügung. Bei den Rädern handelt es sich um Tourenräder mit 7-Gang Nabenschaltung und Rücktritt. Außerdem können Sie auch ein Pedelec dazu buchen. Bitte geben Sie auf dem Buchungsformular immer Ihre genaue Körpergröße an (bitte keine Schätzungen). Gern können Sie uns die Körpergrößen auch nachträglich mitteilen, wenn Sie diese im Zuge der Reiseanmeldung nicht gleich zur Hand haben.
Die Leihräder werden komplett ausgerüstet in Ihr Anreisehotel gebracht und am Ende der Tour aus Ihrem letzten Hotel wieder abgeholt.

Leihräder – alle Preise in EURO
LR Grundreise Verlängerungstag
1 Fahrrad 66,- 11,-
1 Pedelec 150,- 25,-
Kinderanhänger 45,- 7.-
Pro Rad eine Gepäcktasche. Pro Anmeldung kleines Pannen- und Erste-Hilfe-Set, Luftpumpe, Kartenhalter. Der erste Radtourentag ist der erste berechnete Miettag.
Transportpauschalen
ab 1 Rad ab 4 Räder ab 6 Räder
Waren 10,- 8,- 6,-
Die Räder werden immer in das Anreisehotel gebracht und vom Zielhotel wieder abgeholt.
img
img
img
Radrundreise “Gemütlich um die Müritz” (Tourcode MÜK)

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: “Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Waren/Müritz ist als Startort für Bahnreisende gut geeignet.
Für Autofahrer gilt: Parkplätze sind in Waren immer gebührenpflichtig. Wir geben Ihnen eine Parkplatzempfehlung mit den Reiseunterlagen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Parkplatzgebühren übernehmen können. Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?