Blaues Band durch Mecklenburg:

Von Schwerin über das Müritzgebiet nach Neustrelitz

Diese wunderschöne Streckenradreise beginnt in Schwerin und führt Sie entlang der wichtigsten Wasseradern quer durch Mecklenburg bis nach Neustrelitz. Der Störkanal, die Müritz-Elde-Wasserstraße, der Plauer See und die anderen Großseen bis hin zur Müritz und weiter in die Kleinseenplatte und das Strelitzer Seenland – folgen Sie den Wasserwanderern über Land…

Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 und BB5)
img
Reiseverlauf und Etappenorte der Radreise

Tourdaten

  • Dauer: 7 oder 5 Übernachtungen, Radkilometer: ca. 200-300
  • Gelände: überwiegend flach, abschnittsweise wellig
  • Individuelle Radreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten
  • Sie können die Reise in Schwerin beginnen und in Waren (Tourcode BB5) oder Neustrelitz (Tourcode BB7) beenden.

Diese Reise ist im aktuellen Katalog enthalten!

Informationen zu dieser Reise einfach herunterladen:

img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
img
Von Schwerin nach Neustrelitz - Streckenradreise
Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7)

Detaillierter Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Schwerin

Starten Sie hier in der prächtigen Landeshauptstadt Schwerin Ihre Radreise. Sollten Sie mit der Bahn anreisen wollen, so ist das hier möglich. Schwerin ist eine Stadt mit hohem Erholungswert: Die fantastische Umgebung zwischensieben Seen lässt Naturliebhaber und Wasserfreunde auf ihre Kosten kommen. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert wird hier ebenfalls fündig. Und auch die Altstadtbummler und Kaffeetrinker kommen hier auf ihre Kosten… Übernachtung in Schwerin.

Tipp:

Wenn es Ihr Urlaubszeit-Budget erlaubt, dann buchen Sie hier einen Verlängerungstag. Es ist so viel entspannender, wenn man erstmal ankommen kann und nicht am nächsten Tag schon wieder Kofferpacken muss. Schwerin hat viel zu bieten, unser Reisebegleitmaterial gibt Ihnen wertvolle Tipps zur Gestaltung des Tages ganz nach Ihren Wünschen.

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

2. Tag: Radtour von Schwerin durch die Lewitz nach Parchim (50 oder 70 km)

Heute verlassen Sie die majestätische Landeshauptstadt und radeln in ein extrem dünn besiedeltes Gebiet. Die Lewitz gehört zu den größten zusammenhängenden Wiesenlandschaften Mitteleuropas und ist geprägt durch kleine Wasserläufe und Bewässerungsgraben. Die Wiesen dienten schon immer als Weideflächen, früher war die Pferdezucht ein Wirtschaftsfaktor, heute sind es eher Rinder. So radeln Sie am Flüsschen Stör zunächst aus Schwerin heraus, passieren dabei die große Banzkower Schleuse. Entscheiden Sie sich, ob Sie länger oder kürzer unterwegs sein möchten. Sollten Sie die sportive Tourvariante nehmen, dann führt unsere Route Sie über Neustadt Glewe. Hier gibt es eine schöne Burg zu besichtigen, entlang des Eldeflusses geht es dann weiter – überwiegend auf dem Seenradweg – nach Parchim. “Uns Pütt”, wie sie bei Einheimischen genannt wird ist eine der ältesten Städte Mecklenburgs. Gelegen an der Müritz-Elde-Wasserstraße hatte Parchim in den vergangenen Jahrhunderten durchaus eine Wirtschaftskraft. Heute ist die Altstadt schön restauriert, zahlreiche Bauten der Mecklenburgischen Backsteingotik stehen hier. Und wer abends noch eine Runde schwimmen möchte, der kann das unkompliziert im Wockersee tun, welcher im Stadtgebiet liegt. Parchim verfügt über einen Bahnanschluss, so können Sie die Radtour auch abkürzen (Tickets nicht inklusive). Übernachtung in Parchim.

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

3. Tag: Radtour von Parchim nach Plau am See (ca. 40 km)

Heute folgen Sie im Prinzip dem Lauf der Elde. Das Flüsschen schlängelt sich durch die Landschaft und war wichtige Lebensader für viele Menschen in den vergangenen Jahrhundert. Das nächste Städtchen an der Elde ist Lübz, überregional bekannt durch die Tradition des Bierbrauens. Der Lübzer Turm, welcher in der Werbung erscheint, ist allerdings nicht der Burgturm am Markt, sondern der etwas abseits gelegene Wasserturm. Lübz hat einen wunderschönen kleinen Altstadtkern, mittelalterlich geprägt und direkt an der Elde befindlich. Machen Sie hier ruhig eine Pause, zum Beispiel zum Eisessen oder (Sie ahnen es sicher schon) auf ein Glas Bier…
Übernachtung in Plau am See.

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

Unser Tipp:

Der Plauer See ist der siebtgrößte See Deutschlands und liegt am westlichsten Punkt der Mecklenburgischen Seenplatte. Unendlich viele Bademöglichkeiten liegen rund um den See verstreut. Das Städtchen Plau ist allerliebst, viele Cafés und eine wunderschöne Uferpromenade machen den Ort attraktiv. Wer sich einen “faulen” Urlaubstag gönnen will, der bleibt hier in Plau länger und legt einen oder mehrere Verlängerungstage ein.

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

4. Tag : Radtour von Plau am See nach Röbel/Müritz (ca. 40 oder 60 km)

Auch heute haben Sie wieder die Qual der Wahl – möchten Sie länger unterwegs sein, dann führt unsere Route Sie über die hübsche Inselstadt Malchow. Wer es kürzer mag, der folgt zumindest abschnittsweise dem Seenradweg und ist nach gut 40 Radkilometern am Ziel. Je nachdem wofür Sie sich entscheiden, liegt auf jeden Fall der herrliche Plauer See auf Ihrer Route. Entweder Sie radeln an dessen idyllischem Ufer entlang oder Sie entscheiden sich für eine kurze Schifffahrt (Tickets nicht inklusive). Auf jeden Fall folgen Sie wieder dem Verlauf der Elde, welche den Plauer See von Ost nach West durchfließt. Am Ende des Tages haben Sie dann Mecklenburgs Kleines Meer erreicht. Wie an jedem Abend könnten Sie auch heute ohne großen Aufwand ein Bad in der Müritz nehmen. Das ist auch typisch für Mecklenburg: Die Seen sind in der Regel frei zugänglich und es finden sich immer viele Badestellen.
Übernachtung in Röbel (Müritz).

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

5. Tag: Radtour von Röbel nach Waren (Müritz) (ca. 30 km)

Ein eher kürzere Etappe liegt heut vor Ihnen, immer an der Westseite der Müritz entlang. Da bleibt möglicherweise am Morgen noch Zeit, ein wenig durch Röbel zu bummeln. Falls der Marienkirchturm geöffnet ist, sollten Sie hinaufsteigen. Von hier aus hat man den schönsten Blick auf die Müritzlandschaft.
Für diese Etappe benötigen Sie eigentlich keine Karte, der Müritzrundweg ist gut beschildert und die Müritz selbst weist ja auch den Weg. Unterwegs liegen kleine Ortschaften auf Ihrem Weg, zum Beispiel Sietow und Klink. Überall gibt es Einkehrmöglichkeiten. Wer heute keine Lust zum Radfahren hat, der kann sich auch über das Wasser schippern lassen. Auf diesem Abschnitt gibt es herrlich breite Sandstrände, man würde meinen sich an der Ostsee zu befinden. Übernachtung in Waren (Müritz).

6. Tag: Ende der Radreise BB5

Wenn Sie sich für die kürzere Tourvariante (BB5) dieser Reise entschieden haben, dann reisen Sie heute ab. Waren verfügt über einen Bahnanschluss.

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

6. Tag: Radtour von Waren durch den Müritz-Nationalpark nach Mirow (ca. 45 km)

Unmittelbar vor den Toren der Stadt Waren beginnt eigentlich auch schon der Müritz-Nationalpark. Er reicht hier im Müritzer Teil bis an das Ostufer der Müritz entlang.
Über Federow mit seiner Nationalpark-Information und der Fischadler-Livekamera geht es durch das Kerngebiet nach Boek. Immer wieder haben Sie die Möglichkeit vom Rad abzusteigen, um einen der zahlreichen Beobachtungstürme zu nutzen.
In Rechlin liegt das Luftfahrttechnische Museum auf ihrer Route, eine überaus interessante Ausstellung zu einem Thema, welches auch sehr eng mit dem Müritzgebiet verbunden ist. Nach einer sehr abwechslungsreichen Radtour erreichen Sie schließlich Mirow, die Geburtsstadt der englischen Königin Charlotte. Sicher bleibt Zeit um die Schlossinsel mit vorgelagerter Liebesinsel zu besuchen. Die Gebäude sind alle inzwischen liebevoll restauriert und das Thema der Herzöge und Königinnen von Mirow liebevoll und amüsant aufbereitet. Übernachtung in Mirow.

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz

7. Tag: Radtour von Mirow nach Neustrelitz (ca. 45 km)

Radeln Sie heute auf einer schönen und abwechslungsreichen Tour durch das Gebiet der Kleinseenplatte. Ganz sicher gehört diese Region zu den schönsten Paddelrevieren Mitteleuropas und entsprechend viele Wassersportler werden Sie auch sehen. Sollten Sie das auch einmal ausprobieren wollen, so steht dem nichts im Wege.
Legen Sie einfach in Mirow einen Verlängerungstag ein, die Zusatzleistung Paddeln ist so organisiert, dass Sie stressfreie für einen Tag in den See stechen können. Für Einsteiger und erfahrene Paddler ist das Gebiet gleichermaßen geeignet, unser Tourenmaterial gibt Ihnen entsprechende Tipps.
Auf Ihrer Radetappe liegt heute die hübsche Stadt Wesenberg, traumhaft eingebettet in mehrere Seen. Falls Sie irgendwo länger verweilen möchten so ist das kein Problem, von Mirow nach Neustrelitz gibt es eine Bahnverbindung. Neustrelitz selbst ist eine Reise wert und es lohnt sich ganz bestimmt, den eigenen Aufenthalt hier zu verlängern. Imposant ist der große Marktplatz als Beispiel für eine spätbarocke Planstadt. Das Schloss steht leider nicht mehr, aber der Schlosspark und viele andere historische Gebäude wurden in den letzten Jahrzehnten liebevoll restauriert. Auch der Bereich rund um den Stadthafen ist sehr attraktiv und lädt zum Bummeln und Einkehren ein. Übernachtung in Neustrelitz.

8. Tag: Ende der Radreise mit dem Tourcode BB7 – Abreise

img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
img
Radreise von Schwerin nach Neustrelitz
Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 bzw. BB5)

Leistungen Radreise BB7 und BB5

  • 7 Übernachtungen (Tourcode BB7) bzw. 5 Übernachtungen (Tourcode BB5) inklusive Frühstück in Häusern der gewählten Übernachtungskategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ein von uns erstellter Leihkartensatz mit Routenbeschreibung für die Fahrt
  • Reiseplan für jeden Tag – das Herzstück Ihrer Unterlagen mit allen Detailinformationen, Fahrplänen usw.
  • Pro Zimmer: Speziell von uns für Ihre Tour erstelltes Reisebegleitheft, bis ins Detail ausgearbeitetes Tourenmaterial, ein Reisehandbuch und zwei Radwanderkarten

Sie können bei dieser Reise zusätzlich buchen:

  • einen oder mehrere Verlängerungstage an Etappenorten
  • Zusatzleistung Paddeln
  • einen Verlängerungstag mit der Zusatzleistung Müritz-Nationalpark
Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 bzw. BB5)

Reisepreise BB5 und BB7

Alle Preise pro Person in EURO
Nächte Code Kategorie 1 im DZ Kategorie 1 im EZ Kategorie 2 im DZ Kategorie 2 im EZ
5 BB5 489,- 589,- 569.- 699.-
7 BB7 659,- 809,- 779.- 969.-

Saisonzuschläge

Im Reisezeitraum 8.05. bis 18.09.21 wird für die Reise BB5 ein Saisonzuschlag in Höhe von 45,00 Euro pro Person und Nacht erhoben, für die Reise BB7 sind es 55,00 Euro pro Person. Entscheidend ist das Datum der Anreise. Für die Aufbettung eines Kindes entfällt der Saisonzuschlag.

Eine Gruppenermäßigung gewähren wir ab 5 Reiseteilnehmern (Vollzahler). Alle Reisenden einer Gruppe müssen über eine Reiseanmeldung bei uns buchen, es werden ein Reisevertrag und eine Rechnung ausgefertigt. Alle Unterlagen, auch das Reisepaket, werden an die Adresse des Anmelders geschickt.
Je nach Zuschnitt der Reise und Größe der Gruppe beträgt die Gruppenermäßigung zwischen 5 und 10% auf den Reisegrundpreis. Unter Grundpreis verstehen wir den Reisepreis pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschläge und Zusatzleistungen können nicht ermäßigt werden. Gern rechnen wir Ihnen den Gruppenreisepreis vor einer Reisebuchung aus, nutzen Sie einfach den Button “Eine Frage zur Reise”.

Nicht im Reisepreis enthalten:
Kurabgabe, Parkplatzgebühren sowie zusätzliche Leistungen einzelner Hotels. Schiff-, Zug-, und Busfahrten, sofern diese nicht unter “Leistungen” aufgeführt sind.

Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 bzw. BB5)

Zusätzlich buchbare Reisebausteine bei dieser Reise

Verlängerungstag am Etappenort Ihrer Wahl

Reisebaustein Paddeln

Reisebaustein Müritz-Nationalpark

Folgend finden Sie alle Preistabellen für die genannten zusätzlich buchbaren Reisebausteine.

Verlängerungstag mit Frühstück an den Etappenorten dieser Radreise- alle Preise in EURO.
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Schwerin DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 55,- 80,- 75.- 120.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Röbel (Müritz) DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 40,- 60,-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Plau am See DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 55,- 80,- 65.- 85.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Röbel (Müritz) DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 45,- 65,- 60.- 80.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Waren (Müritz) DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 50,- 70,- 65.- 90.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Mirow DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 50,- 70,- 55.- 80.-
Verlängerungstag Kategorie 1 Kategorie 2
Neustrelitz DZ EZ DZ EZ
Preis pro Person 55,- 75,- 75.- 105.-
Paddeln in Mirow – alle Preise in EURO
Preis pro Person / Tag 25,-
Preis pro Kind / Tag 17,-
Inklusive Schwimmwesten, Paddel, Tourenmaterial. Je nach Wunsch Canadier oder Kajak. Verfügbare Bootstypen: 2er Canadier, 3er Canadier, 4er Canadier, 2er Kajak. Gegen einen Aufpreis von 10.- EURO kann auch ein 1er Kajak zur Verfügung gestellt werden. Kinder fahren im Boot der Eltern. (Fremdleistung.)
Müritz-Nationalpark-Zusatzleistung (nur für den Etappenort Waren buchbar)- alle Preise in EURO
1. und 2. Person je 32,-
jede weitere Person 20,-
Kind 6 bis 14 Jahre 18,-
1 Müritz-Schifffahrt inkl. Fahrradmitnahme, Radkarte zum Wandern/Radfahren im MNP, Tourenauswahl mit Leihkartensatz und Beschreibung. Ab 2 Personen und in Verbindung mit einem Verlängerungstag in Waren buchbar.
Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 bzw. BB5)

Die Hotels bei dieser Reise

Diese Reise bieten wir Ihnen in zwei Übernachtungskategorien an:

Kategorie 1

Hierbei handelt es sich bei dieser Reise um Hotels und Pensionen mit 2, überwiegend aber 3 Sternen. Häuser ohne Einstufung sind damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen.

Kategorie 2

In dieser Kategorie buchen wir Häuser mit 3 bis 4 Sternen oder damit vergleichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche und WC. Das Frühstück ist inbegriffen. In dieser Kategorie haben Hotels mitunter auch eine Sauna. Die Benutzung kann mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

In Anklam, Parchim und Mirow gibt es nur Häuser der Mittelklasse, das ist in der Preisgestaltung der Kategorie 2 bereits berücksichtigt.

Die Hotelliste

Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung prüfen wir die Verfügbarkeit zu Ihrem Reisetermin an jedem einzelnen Etappenort. Im Ergebnis erhalten Sie von uns per Mail oder Fax die Hotelliste. Sie können schauen, welche Häuser wir für Sie vorgesehen haben und gegebenenfalls Einfluss nehmen. Diesen Service bieten wir Ihnen gern an – denn Sie haben Urlaub und sollen sich wohlfühlen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor dem Eingang Ihrer Reiseanmeldung keine Hotellisten versenden können. Das wäre für Sie auch wenig hilfreich, da sich die Buchungssituation ja ständig ändern kann.

Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 bzw. BB5)

Bei dieser Radreise bieten wir keinen Leihradservice an.

img
img
img
Streckenradreise “Blaues Band” (Tourcode BB7 bzw. BB5)

Verfügbarkeit dieser Reise zu Ihrem Wunschtermin

Wir gehen davon aus, dass Ihre ausgewählte Fahrradreise verfügbar ist. Um es ganz genau zu wissen, müssen wir natürlich jeden Etappenort einzeln prüfen. Das machen wir sofort, nachdem Ihre Reiseanmeldung (gern über unser Online-Formular) bei uns eingegangen ist. Meist schon am nächsten Tag können wir Ihnen Ihre Hotelliste zusenden. Sollte an einem Etappenort Ihre gebuchte Kategorie nicht verfügbar sein, so nehmen wir mit Ihnen telefonisch oder per Mail Kontakt auf, um eine Lösung anzubieten. Nichts geschieht ohne Ihre Zustimmung – denn wir möchten ja zufriedene Gäste haben.
Wenn Sie zeitlich etwas Spielraum haben, dann können Sie das gern in der Reiseanmeldung angeben. (Zum Beispiel: “Anreise ist einen Tag früher und/oder auch einen Tag später möglich.”)

Termine

Die Anreise ist von April bis Oktober täglich möglich.
Beachten Sie aber, dass im April und Oktober noch nicht oder nicht mehr die komplette touristische Infrastruktur zur Verfügung steht.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise geschieht in eigener Regie.
Wir haben für jeden Etappenort im Reiseverlauf vermerkt, ob eine An- oder Abreise per Bahn möglich ist. Sie können also auch nur ein Teilstück auf diesem Seenradweg fahren. Wir beraten Sie gern.
Wer zum Beispiel mit dem Flugzeug anreisen möchte, der folgt dem Link und findet dort weitere Tipps.

Mindestteilnehmerzahl

Bei allen unseren individuellen Radreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von zwei vollzahlenden Reisenden.

Wie kurzfristig kann ich buchen?