Streckenradreise “Radweg Berlin-Kopenhagen bis Rostock” (Tourcode BK)
Radreise auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen bis Rostock

Radreise auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen bis Rostock

Tourdaten

  • Dauer: Frei wählbar, mindestens aber 4 Übernachtungen.
  • Radkilometer: ca. 372
  • Gelände: Bis Neustrelitz überwiegend flach, danach auch hügelige Abschnitte.
  • individuelle Radreise, das bedeutet: Sie radeln ohne Gruppenbindung und entscheiden damit selbst, wann Sie morgens starten, wo Sie eine Pause einlegen und welcher Besichtigungsempfehlung Sie folgen möchten

Den aktuellen Katalog bestellen:

Diese Tour ist im Katalog “Fahrradreisen 2018 in Mecklenburg” enthalten.

Informationen zu dieser Reise einfach herunterladen:

Reisebeschreibung "Radweg Berlin-Kopenhagen bis Rostock" zum Herunterladen

bk_und_bok_reisebeschreibung_katalogseiten_76_bis_77.pdf (395 kB)

Allgemeine Reiseinformationen (Katalogauszug Seiten 4 bis 7)

2018_allgemeine_reiseinformationen_katalogseiten_04_bis_07.pdf (277 kB)

Preistabellen für Verlängerungstage und Leihrad (Katalogseiten 80 bis 84)

2018_preistabellen_verlaengerungstage_leihrad_katalogseiten_80_bis_84.pdf (326 kB)

Durch den Naturpark Nossentiner Heide erreichen Sie die hübsche Stadt Krakow am gleichnamigen See. Kunst und Kultur gibt es in der Barlachstadt Güstrow zu bewundern, bevor Sie nach 9 Tagen die Ostsee in Rostock erreicht haben. Wir empfehlen, zwischendurch Verlängerungstage einzuplanen. So lassen sich die einzelnen Regionen noch intensiver entdecken.

Sie starten Ihre Radtour im Norden Berlins – in Oranienburg. Vorher nehmen Sie sich vielleicht schon ein paar Tage, um die Haupstadt zu erkunden. Nach Oranienburg fahren Sie unkompliziert mit der S-Bahn in wenigen Minuten. Ihre erste Radetappe führt Sie nach Zehdenick – ein typischer Erholungsort der Berliner. Wasserreich geht es weiter, wenn Sie in das Märkische zum sagenumwobenen Stechlin radeln. Die folgende Radwanderung bringt Sie nach Mecklenburg. Über Neustrelitz stoßen Sie schließlich in das Herz der Seenplatte vor, nach Waren an der Müritz.